Stage-oe-small.jpg

Effiziente Algorithmen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aifbportal
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Foto aktualisiert)
Zeile 7: Zeile 7:
 
Within the KIT our research belongs to the competence area [http://www.research.kit.edu/230.php "Information, Communication, Organisation"]. Due to the profile of our research projects we are an integral part of the KIT-Focus [http://www.commputation.kit.edu COMMputation], addressing the inherent combination of COMMunication and COMputation in current and future smart systems. Additionally, due to our projects on "smart energy" and "electromobility" we are  part of the KIT-center [http://www.research.kit.edu/147.php Energy] and the KIT-Focus Mobility Systems.
 
Within the KIT our research belongs to the competence area [http://www.research.kit.edu/230.php "Information, Communication, Organisation"]. Due to the profile of our research projects we are an integral part of the KIT-Focus [http://www.commputation.kit.edu COMMputation], addressing the inherent combination of COMMunication and COMputation in current and future smart systems. Additionally, due to our projects on "smart energy" and "electromobility" we are  part of the KIT-center [http://www.research.kit.edu/147.php Energy] and the KIT-Focus Mobility Systems.
 
|Forschungsgruppenleiter=Hartmut Schmeck
 
|Forschungsgruppenleiter=Hartmut Schmeck
|Bild=LS1 2009 resized.jpg
+
|Bild=LS1 Gruppenfoto 2011 web.jpg
 
}}
 
}}
 
{{Forschungsgruppe Publikationsliste}}
 
{{Forschungsgruppe Publikationsliste}}

Version vom 17. November 2011, 15:49 Uhr

Effiziente Algorithmen

LS1 Gruppenfoto 2011 web.jpg





Sekretariat:
 
Beschreibung

Zentrales Thema der Forschungsgruppe ist die Entwicklung von Methoden für den wirtschaftlichen Einsatz moderner Rechnerinfrastrukturen zur Planung, Verbesserung und Ausführung von Informationsverarbeitungs-, Geschäfts- und Fertigungsprozessen. Von besonderem Interesse sind dabei vielfältig vernetzte, adaptive Systeme mit der Fähigkeit zur Selbstorganisation, deren Beherrschbarkeit und effiziente Nutzung ein wesentliches Ziel der Organic Computing Initiative ist, die durch die Koordination des gleichnamigen DFG Schwerpunktprogramms SPP 1183 maßgeblich von uns beeinflusst wird. Neben grundlegenden Arbeiten zu Architekturen und Methoden des Organic Computing geht es um konkrete technische Anwendungen im Verkehr, in Service-orientierten Architekturen und – aufbauend auf früheren Arbeiten im Projekt SESAM – um Anwendungen im Energiesystem, hier insbesondere in den Projekten MeRegio und MeRegioMobil. Daneben werden naturinspirierte Optimierungsverfahren weiterentwickelt, insbesondere für multikriterielle und dynamisch veränderliche Problemstellungen.

Unsere Forschung ist einerseits dem neuen Kompetenzbereich "Information, Kommunikation, Organisation" zugeordnet, andererseits wirken wir aktiv im KIT-Schwerpunkt COMMputation mit, der die inhärente Verbindung von "Communication" und "Computation" in heutigen intelligenten Systemen adressiert. Aufgrund des starken Engagements in den Bereichen "Smart Energy" und "Elektromobilität" sind wir mit Teilen unserer Forschung außerdem in das KIT-Zentrum Energie und den KIT-Schwerpunkt Mobilitätssysteme integriert.


Publikationen
Publikationen


Personen

Liste ehemaliger Mitarbeiter


Lehrveranstaltungen


Aktive Projekte
Csells.jpg

C/sells
Externer Link: http://www.csells.net/