Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

Article3011

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

(This page contains COinS metadata)

Elektromobilität - Eine Chance zur verbesserten Netzintegration Erneuerbarer Energien


Martin Schönfelder, Daniel Pathmaperuma, Ulrich Reiner, Wolf Fichtner, Hartmut Schmeck, Thomas Leibfried



Veröffentlicht: 2009 November
Erscheinungsort: Heidelberg
Journal: Umwelt Wirtschafts Forum (uwf)
Nummer: 4
Seiten: 373-380
Verlag: Springer
Volume: 17

Nicht-referierte Veröffentlichung
BibTeX




Kurzfassung
Elektromobilität soll entsprechend den politischen Zielen der Bundesregierung einen wesentlichen Beitrag zu einem energieeffizienten und nachhaltigen Verkehrssektor leisten. Deshalb setzt der Nationale Entwicklungsplan Elektromobilität das Ziel, bereits im Jahr 2020 eine Marktdurchdringung von einer Million Elektrofahrzeugen zu erreichen, die bis zum Jahr 2030 auf fünf Millionen Fahrzeuge ansteigen soll (Bundesregierung 2009). In diesem Beitrag wird diskutiert, welche Chancen die angestrebte Entwicklung hinsichtlich der verbesserten Netzintegration Erneuerbarer Energien mit sich bringt. Dazu werden zunächst neue Herausforderungen betrachtet, welche durch Erneuerbare Energien und Elektromobilität in den elektrischen Netzen zu bewältigen sind. Des Weiteren werden innovative Geschäftsmodelle für Elektromobilität und die dazu notwendige Informations- und Kommunikationstechnologie unter dem Aspekt betrachtet, wie sie zu einer optimalen Gestaltung des Energiesystems beitragen können.

ISSN: 0943-3481 (Print) 1432-2293 (Online)
Weitere Informationen unter: Link
DOI Link: 10.1007/s00550-009-0157-9

Projekt

MEREGIOmobil



Forschungsgruppe

Effiziente Algorithmen


Forschungsgebiet
Energieinformatik