Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Datenschutz |  Anmelden |  KIT

Hauptseite

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche
Unter left profs 201804 neu.jpgProf. Dr. Andreas OberweisProf. Dr. Ali SunyaevProf. Dr. York Sure-VetterProf. Dr. Melanie VolkamerProf. Dr. J. Marius Zöllner


Willkommen am Institut AIFB

dem Informatik-Institut der KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften


Institutsleitung
Prof. Dr. Andreas Oberweis, Prof. Dr. Ali Sunyaev,
Prof. Dr. York Sure-Vetter (Sprecher), Prof. Dr. Melanie Volkamer, Prof. Dr. J. Marius Zöllner


Meldungen

Dissertation in der CII Forschungsgruppe mit Wissenschaftspreis der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD e. V.) ausgezeichnet

19. November 2018 - Die Dissertation von Tobias Dehling zum Thema ‚Communication of Information Privacy Practices in Consumer Information Systems‘, die von Prof. Dr. Ali Sunyaev betreut wurde, wurde mit dem Wissenschaftspreis 2018 der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD e. V.) ausgezeichnet. Mehr...


E-Vote-ID 2018 mit über 100 Teilnehmern ein voller Erfolg

8. Oktober 2018 - Die E-Vote-ID Konferenz (International Joint Conference on Electronic Voting) fand zum dritten Mal im Schloss Hofen in Bregenz statt. Mit über 100 Teilnehmern aus fünf Kontinenten bot die Konferenz eine Plattform für Vorträge und Diskussionen zwischen einer Vielzahl von Interessengruppen, darunter akademische Forscher aus verschiedenen Disziplinen, Praktiker und Anbieter von Wahlsystemen. Mehr...


Semantic Web Outstanding Paper Award 2018 für Forscher aus der Gruppe "Web Science"

11. Oktober 2018 - Michael Färber, Frederic Bartscherer, Carsten Menne und Achim Rettinger haben für ihren Beitrag "Linked Data Quality of DBpedia, Freebase, OpenCyc, Wikidata, and YAGO" den Semantic Web Outstanding Paper Award 2018 des Semantic Web Journal erhalten.



Prof. Sure-Vetter als Sprecher der Institutsleitung wiedergewählt

26. September 2018 - Die Leitung des Instituts AIFB hat Prof. York Sure-Vetter auch für die kommenden zwei Jahre zu ihrem Sprecher gewählt. Er hat dieses Amt am 1. Oktober 2016 übernommen und wurde nun für den Zeitraum 1. Oktober 2018 bis 30. September 2020 wiedergewählt.