Home |  DEUTSCH |  Contact |  Imprint |  Data Protection |  Login |  KIT

Lehre/Seminar Optimierung in der Angewandten Informatik/en

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

Optimierung in der Angewandten Informatik



Details of Course
Type of course seminar
Lecturer(s) Hartmut Schmeck
Instructor(s) Pradyumn Kumar Shukla, Christian Hirsch
Subject
Credit Points
Control of Success
Term summer


You find additional information, the time schedule and room numbers in the University Course Overview.

Course Overview http://www.uni-karlsruhe.de/info/vvz.php
Student Portal https://studium.kit.edu



Research Group


Content

- Vorbesprechung: 07.02.2014 um 13:15 Uhr in Raum 221 (Geb. 11.40)
- Datei:Vorbesprechungsfolien.pdf

- Anmeldezeitraum: 10.02.2014 00:00 Uhr bis 17.02.2014 17:00 Uhr

- Anmeldung unter: https://wiwi.kit.edu/go/aifbseminar2014

- Termin während des Semesters: mittwochs, 9:45-11:15 Uhr

- Vorlesungsarbeitsbereich: wird noch bekanntgegeben


Seminar-Aushang SS2014.png


Angewandte Informatik zielt auf die Identifizierung und Weiterentwicklung bestimmter Informatik-Konzepte, die direkt bei der Lösung von real existierenden Problemen verwendet werden können. Da viele Aufgabenstellungen in der Praxis als Optimierungsproblem formuliert werden können, spielen hier die Methoden der Optimierung eine wichtige Rolle.

In diesem Seminar werden die Anwendungen von verschiedenen Optimierungsverfahren, sowohl exakten als auch naturinspirierten, zum Lösen eines breiten Spektrums von praxisrelevanten Problemen diskutiert. Zunächst werden klassische NP-schwere Probleme, wie beispielsweise die Erstellung von optimalen Stundenplänen und die Suche nach optimalen Strategien in der Spieltheorie, behandelt. Danach werden Optimierungsverfahren vorgestellt, die sehr gut eingesetzt werden können, um komplexe Probleme in Energiesystemen zu lösen. Darüber hinaus widmet sich das Seminar der Optimierung in verschiedenen anderen Bereichen der Angewandten Informatik, beispielsweise der Bearbeitung und Analyse großer Datenmengen und der Reorganisation des Layouts von Web-Interfaces.