Home |  DEUTSCH |  Contact |  Imprint |  Login |  KIT

Lehre/Vorlesung Angewandte Informatik I: Modellierung/en

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

Angewandte Informatik I: Modellierung



Details of Course
Type of course lecture
Lecturer(s) Andreas Oberweis, York Sure-Vetter
Instructor(s) Andreas Schoknecht, Steffen Thoma
Subject Angewandte Informatik I
Credit Points
Control of Success
Term winter


You find additional information, the time schedule and room numbers in the University Course Overview.

Course Overview https://campus.studium.kit.edu/events/2KWqY-qcpUymZ_XIC1NUcw
Student Portal https://ilias.studium.kit.edu/goto_produktiv_crs_473324.html



Research Group


Content

Modellierung ist im Kontext komplexer Informationssysteme für viele Aspekte von zentraler Bedeutung: u.a. im Kontext zu entwickelnder Systeme für das Verstehen ihrer Funktionalität oder im Kontext existierender Systeme für die Unterstützung ihrer Wartung und Weiterentwicklung.

Modellierung, insbesondere Modellierung von Informationssystemen, bildet den Schwerpunkt dieser Vorlesung. Die Vorlesung ist im Wesentlichen in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil wird die Modellierung von statischen Aspekten, in dem zweiten Teil wird die Modellierung von den dynamischen Aspekten von Informationssystemen behandelt.

Die Vorlesung beginnt mit der Definition von Modellen und den Vorteilen der Modellbildung. Danach werden fortgeschrittene Aspekte von UML, das Entity Relationship Modell (ER-Modell) und Beschreibungslogiken zur Modellierung von statischen Aspekten in Detail erklärt. Des weiteren werden das relationale Modell sowie der systematische Entwurf von Datenbanken ausgehend von ER-Modellen behandelt. Zur Modellierung dynamischer Aspekte werden verschiedene Arten von Petri-Netzen sowie Ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK) mit den zugehörigen Analysetechniken vorgestellt.


Literature

Grundlegende Literatur:

  • Bernhard Rumpe. Modellierung mit UML, Springer-Verlag, 2004.
  • R. Elmasri, S. B. Navathe. Fundamentals of Database Systems. Pearson Education, 4. Aufl., 2004, ISBN 0321204484.
  • W. Reisig. Petri-Netze, Springer-Verlag, 1986.

Weiterführende Literatur:

  • Pascal Hitzler, Markus Krötzsch, Sebastian Rudolf, York Sure: Semantic Web - Grundlagen, Springer, 2008 (ISBN 978-3-540-33993-9)
  • Staab, Studer: Handbook on Ontologies, Springer, 2003
  • J.L. Peterson: Petri Net Theory and Modeling of Systems, Prentice Hall, 1981.
  • Franz Baader, Diego Calvanese, Deborah McGuinness, Daniele Nardi, Peter Patel-Schneider. The Description Logic Handbook - Theory, Implementation and Applications, Cambridge 2003.