Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

Organische Knotenpunktsteuerungen und deren Koordinierung in städtischen Verkehrsnetzen

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

Organische Knotenpunktsteuerungen und deren Koordinierung in städtischen Verkehrsnetzen

Veranstaltungsart:
Graduiertenkolloquium



Moderne Städte sind ohne Lichtsignalanlagen zur Steuerung des Straßenverkehrs undenkbar. Die Güte der Signalprogramme und deren Koordinierung nehmen dabei großen Einfluss auf die Qualität des Verkehrsablaufs. Lichtsignalanlagen beeinflussen nicht nur die Leistungsfähigkeit des Verkehrsnetzes, sondern auch resultierende Umweltfaktoren (wie Kraftstoffverbrauch und Schadstoffemissionen), sowie die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Aufgrund ihrer Bedeutung für den Straßenverkehr werden insbesondere an das Reaktionsvermögen von Lichtsignalanlagen hohe Anforderungen gestellt. Kurzfristig wechselnde Verkehrsnachfragen sowie ein langfristig steigendes Verkehrsaufkommen machen adaptive Systeme notwendig, die sich selbständig an geänderte Situationen anpassen können und die sich zudem durch einen geringen Wartungsaufwand auszeichnen. Die im Forschungsbereich Organic Computing entwickelte generische Observer/Controller-Architektur ist dazu geeignet, das Verhalten technischer Systeme kontinuierlich zu überwachen und bei Bedarf steuernd in das jeweilige System einzugreifen. Der Vortrag wird sich der Übertragung dieser Architektur auf das Beispiel signalisierter Knotenpunkte widmen. Dabei liegt ein wesentlicher Fokus auf Techniken des maschinellen Lernens zur Realisierung von selbstoptimierenden und lernfähigen Knotenpunktsteuerungen, die mit Hilfe von Learning Classifier Systemen und Evolutionären Algorithmen realisiert werden. Des Weiteren wird der Vortrag das vorgeschlagene Konzept auf Verkehrsnetze übertragen und hier die verkehrsabhängige Koordinierung von Einzelknoten zum Erreichen von sogenannten "grünen Wellen" diskutieren und demonstrieren.

(Holger Prothmann)




Start: 04. November 2009 um 15:45
Ende: 04. November 2009 um 16:45


Im Gebäude 11.40, Raum: 231

Veranstaltung vormerken: (iCal)


Veranstalter: Forschungsgruppe(n) Effiziente Algorithmen
Information: Media:Prothmann-4-11-09-Graduiertenkolloquium.pdf

-->