Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Datenschutz |  Anmelden |  KIT

Research Group Critical Information Infrastructures at the 51st Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS)

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Forschungsgruppe Critical Information Infrastructures auf der 51. Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS)


26.01.2018

Cii hicss 2018.jpg

Dieses Jahr war die CII Forschungsgruppe unter der Leitung von Prof. Sunyaev auf der 51. HICSS stark vertreten. Die Konferenz fand statt im Hilton Waikoloa Village, Hawaii (HI, USA) vom 3. bis zum 6. Januar 2018.

Die HICSS findet jährlich seit 1968 statt und ist eine der prestigereichsten, aber auch eine der traditionsreichsten aktiven akademischen Konferenzen im Bereich der Wirtschaftsinformatik und Informationstechnologie. Dieses Jahr präsentierte Anton Grube auf der HICSS die Arbeit von: Anton Grube, Tobias Dehling, Kristina Klein, und Ali Sunyaev, mit dem Titel.

“Promoting Use of Patient-Centered Health IT: Assessment and Ranking of Incentive Mechanisms”

Das Paper ist in den HICSS 2018 proceedings zu finden: hier

Heiner Teigeler präsentierte die Arbeit von: Heiner Teigeler, Sebastian Lins, und Ali Sunyaev, mit dem Titel

“Drivers vs. Inhibitors - What Clinches Continuous Service Certification Adoption by Cloud Service Providers?”

Das Paper ist in den HICSS 2018 proceedings zu finden: hier

Manuel Schmidt-Kraepelin hat am zweiten Doctoral Consortium der HICSS teilgenommen, wo er die Arbeit über Spielertypen im Kontext von mHealth Apps vorstellte. Darüber hinaus präsentierte er die Arbeit von: Manuel Schmidt-Kraepelin, Scott Thiebes, Minh Chau Tran, und Ali Sunyaev, mit dem Titel:

“What’s in the Game? Developing a Taxonomy of Gamification Concepts for Health Apps”

Das Paper ist in den HICSS 2018 proceedings zu finden: hier

« Zurück zu Critical Information Infrastructures