Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

Seminar Semantic Web Engineering

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche
Beschreibung

Neueste Trends im WWW legen nahe, dass Web-Seiten nicht nur textuelle Informationen, sondern auch semantischen Daten (welche von Maschinen verarbeitet werden können) enthalten können. Bekannte Beispiele dieser Entwicklung sind Mikroformate oder RDFa, welche auf Web-Seiten beispielsweise dazu verwendet werden um Produkte oder Nutzer-Bewertungen zu beschreiben. Stakeholder wie Google oder Facebook beschleunigen diese Entwicklungen eines „Semantic Webs“ durch Generierung von (Ausschnitten von) Web-Seiten, die semantische Daten beinhalten. Dadurch werden wiederum Anreize für Web-Seiten Betreiber geschaffen, ihre Inhalte in semantischer Weise zu publizieren. Dieses Seminar beschäftigt sich mit den technischen und wirtschaftlichen Aspekten solcher semantischen Web-Seiten. Insbesondere beinhaltet das Seminar die Themen: Engineering Lösungen für semantischen Web-Seiten, Pflege dieser Web-Seiten, Veröffentlichung und Verlinkung mit anderen Web-Seiten sowie Geschäftskonzepte für semantischen Web-Seiten.

Ergebnisse dieses Seminars könnte (Seminar) eine Ausarbeitung zu obigen Themen (Praktikum) eine Software Lösung, die bestimmte Aspekte obiger Themen implementiert und demonstriert, sein. Weiter könnte eine solche Implementierung auch auf eine bestimmte Geschäftsanwendung ausgelegt werden. Implementierungen können entweder auf bestehenden Infrastrukturen (u.a. die „Information Workbench“, welche in Kooperation mit der Firma fluidOps am Institut implementiert und gepflegt wird) aufbauen, oder komplett eigen entwickelt werden.


Kenntnisse und Zielgruppe

Grundkenntnisse in Java, Semantic Web, RDF und SPARQL sind hilfreich, können aber während des Seminarpraktikums erworben werden.

Zielgruppe sind Studenten/innen im Master- oder Diplomstudiengang.


Dozenten


Termine und Anmeldung

Das erste Seminartreffen findet am 27. April 2011 um 17:15 im Raum 253 am Institut AIFB (Gebäude 11.40, 2. Stock) statt. Dort werden Grundlagen erklärt, und mögliche Projekte besprochen. Ideen von Teilnehmern sind natürlich willkommen. Weitere Termine finden als Blockseminar statt.

Leider sind alle Seminarplätze vergeben. Auch die Warteliste ist voll. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an Andreas Wagner (a.wagner@kit.edu) und ist bis zum ersten Seminartreffen möglich.


Themen und Literatur

Siehe Datei:Einführungspräsentation.pdf.

-->