Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Datenschutz |  Anmelden |  KIT

Thema3657

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche



Verarbeitung natürlicher Sprache in Semantic MediaWiki




Informationen zur Arbeit

Abschlussarbeitstyp: Bachelor
Betreuer: Michael Färber
Forschungsgruppe: Wissensmanagement

Archivierungsnummer: 3657
Abschlussarbeitsstatus: unbekannt
Beginn: unbekannt
Abgabe: unbekannt

Weitere Informationen

Wikis werden heutzutage vielfach verwendet, um Wissen explizit und in kollaborativer Weise darzustellen. Durch semantische Wikis wie das Semantic MediaWiki (SMW) ist es möglich, Daten strukturiert abzulegen, um etwa Abfragen darauf verfassen zu können.

Oft werden Wiki-Seiten rein in Prosa-Text verfasst. Es existieren Natural Language Processing (NLP)-Tools wie das NERC-Toolkit GATE, mit dem Eigennamen (named entities) in unstrukturiertem Text erkannt werden können, um diese gesammelt darzustellen oder mit ihnen weiterzuarbeiten. Das neu entwickelte Framework Semantic Assistants bietet erstmals eine Integration von NLP in SMW an. D.h. es ist möglich, NERC direkt auf einer SMW-Seite auszuführen.

Ziel der Arbeit besteht in dem Einsatz, der Analyse und einer Evaluation des Frameworks Semantic Assistants im Zusammenspiel mit Semantic MediaWiki und dem GATE-Toolkit als NERC-Tool. Konkret soll dies anhand einer konkreten Domäne geschehen. (Im Rahmen des Forschungsprojekts syncTech wird ein SMW zur Technologiebeschreibung und -bewertung in Unternehmen eingesetzt.)


Ausschreibung: Download (pdf)