Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

Thema4004

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche



A Threat Analysis of the ISO 15118 Vehicle to Grid Charging Protocol

Hristo Valev


Informationen zur Arbeit

Abschlussarbeitstyp: Studienarbeit
Betreuer: Hartmut SchmeckKaibin Bao
Forschungsgruppe: Effiziente Algorithmen

Archivierungsnummer: 4004
Abschlussarbeitsstatus: Abgeschlossen
Beginn: 01. September 2016
Abgabe: 23. Dezember 2016

Weitere Informationen

Elektromobile sollen in Zukunft auch im Ausland geladen werden können (grenzüberschreitendes Roaming). Dazu müssen zwingend Aspekte der IT-Sicherheit und des Identitätsmanagements betrachtet werden, um solche Dienste überhaupt anbieten zu können. Kunden (Elektromobilisten) müssen in der Lage sein, sich an beliebigen internationalen Elektroladestationen zu authentifizieren, um sich als rechtmäßige Kunden ausweisen zu können. Basierend auf vorhandenen Sicherheitskonzepten (z.B. einer Public Key Infrastructure, PKI) und Protokollen (ISO 15118) soll ein Konzept für Identitätsmanagement für grenzüberschreitende Roaming entworfen werden. Im grenzüberschreitenden Kontext ist dabei die Strukturierung einer solchen PKI über Unternehmens- und Ländergrenzen besonders interessant.


Ausschreibung: Download (pdf)

-->