Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

Thema4147

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche



Entwicklung eines Werkzeugs zur automatisierten Fehlererkennung bei It-Service Wartungen

Niresh Ragavan


Informationen zur Arbeit

Abschlussarbeitstyp: Master
Betreuer: Andreas OberweisMurat Citak
Forschungsgruppe: Betriebliche Informationssysteme

Archivierungsnummer: 4147
Abschlussarbeitsstatus: Abgeschlossen
Beginn: 07. April 2017
Abgabe: 06. August 2017

Weitere Informationen

Fehler bei der Durchführung von IT-Service-Wartungen sind einer der häufigsten Gründe für den Ausfall von IT-Services. Durch aktuelle Trends wie DevOps und Cloud Computing ist davon auszugehen, dass die Frequenz solcher Wartungen und somit potentieller Service-Ausfälle in den kommenden Jahren weiter zunehmen wird. Bereits heute verursachen Ausfälle bei beliebten IT-Services wie beispielsweise Netflix oder Amazon große Schlagzeilen und führen zu einem enormen wirtschaftlichen Schaden für die jeweiligen Service-Anbieter.

In dieser Arbeit soll eine vor kurzem vorgestellte Methode zur Erkennung solcher Fehler prototypisch umgesetzt und im Rahmen von Experimenten evaluiert werden.

Der Prototyp soll mithilfe des Complex Event Processing Systems von WSO2 umgesetzt werden, da ein Ziel der Methode die Erkennung von Fehlern in Echtzeit ist.

Die Arbeitsergebnisse bieten sich bei Interesse sehr gut für eine anschließende, gemeinsame wissenschaftliche Veröffentlichung an.

Wenn Sie Interesse, oder weitere Informationen zum Thema haben möchten, melden Sie sich gerne bei mir: arthur.vetter@partner.kit.edu.

-->