Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Datenschutz |  Anmelden |  KIT

Lehre/Vorlesung Semantic Web Technologies: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 9: Zeile 9:
 
|LinkVVZ=http://www.uni-karlsruhe.de/info/vvz.php
 
|LinkVVZ=http://www.uni-karlsruhe.de/info/vvz.php
 
|LinkStudierendenportal=https://studium.kit.edu
 
|LinkStudierendenportal=https://studium.kit.edu
|Inhalt=Aufbauend auf die Inhalte der Vorlesung »Semantic Web Technologies« werden Methoden zur Realisierung intelligenter Systeme im World Wide Web und anderen Anwendungsgebieten vorgestellt. Im Vordergrund steht dabei der Lebenszyklus der zu Grunde liegenden Ontologien und Metadaten. Folgende Themenbereiche werden abgedeckt:
+
|Inhalt="Semantic Web" bezeichnet eine Erweiterung des World Wide Web durch Metadaten und Anwendungen mit dem Ziel, die Bedeutung (Semantik) von Daten im Web für intelligente Systeme z.B. im E-Commerce und in Internetportalen nutzbar zu ma-chen. Eine zentrale Rolle spielen dabei die Rep-räsentation und Verarbeitung von Wissen in Form von Ontologien. In dieser Vorlesung werden die Grundlagen der Wissensrepäsentation und -verarbeitung für die entsprechenden Technologien vermittelt sowie An-wendungsbeispiele vorgestellt. Folgende Themenbereiche werden abgedeckt:
* Wissensmodellierung mit Ontologien
+
* Resource Description Framework (RDF) und RDF Schema
* Management von Metadaten und Ontologien
+
* Web Ontology Language (OWL)
 
* SPARQL Anfrage
 
* SPARQL Anfrage
* Semantische Web Services
+
* Anwendungen
 
}}
 
}}
 
[[Kategorie:Aktive_Lehrveranstaltung]]
 
[[Kategorie:Aktive_Lehrveranstaltung]]

Version vom 14. März 2016, 12:40 Uhr

Vorlesung Semantic Web Technologies



Details zur Lehrveranstaltung
Dozent(en) Andreas Harth
Übungsleiter Maribel Acosta
Fach (Gebiet)
Leistungspunkte ECTS
Erfolgskontrolle
Semester SS


Aktuelle und ergänzende Informationen, sowie Zeiten und Räume der Lehrveranstaltung finden Sie im Vorlesungsverzeichnis der Universität.
Link zum Vorlesungsverzeichnis
Link zum Studierendenportal


Forschungsgruppe


Inhalt

"Semantic Web" bezeichnet eine Erweiterung des World Wide Web durch Metadaten und Anwendungen mit dem Ziel, die Bedeutung (Semantik) von Daten im Web für intelligente Systeme z.B. im E-Commerce und in Internetportalen nutzbar zu ma-chen. Eine zentrale Rolle spielen dabei die Rep-räsentation und Verarbeitung von Wissen in Form von Ontologien. In dieser Vorlesung werden die Grundlagen der Wissensrepäsentation und -verarbeitung für die entsprechenden Technologien vermittelt sowie An-wendungsbeispiele vorgestellt. Folgende Themenbereiche werden abgedeckt:

  • Resource Description Framework (RDF) und RDF Schema
  • Web Ontology Language (OWL)
  • SPARQL Anfrage
  • Anwendungen