Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

Article1969

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

(This page contains COinS metadata)

Kontextsensitive Konfiguration und Ausführung verteilter Geschäftsprozesse


Ralf Trunko, Kevin Podratz, Christoph Loeser, Thilo Steckel, Frieder Swoboda, Emanuel Georgiew



Veröffentlicht: 2009 März

Journal: Electronic Communications of the EASST


Verlag: EASST e.V.
Volume: 17
Bemerkung: KOMMUNIKATION in Verteilten Systemen 2009
Referierte Veröffentlichung
BibTeX




Kurzfassung
In der Entwicklung moderner Informationssysteme gibt es einen Trend in Richtung adaptiver Systeme. Mittlerweile existieren diverse Ansätze auf dem Gebiet der Umgebungsintelligenz (Ambient Intelligence), in denen sich eine intelligente Umgebung an ihren Benutzer anpasst. Aktuelle Forschungsansätze untersuchen in diesem Zusammenhang auch Adaptivität in den Bereichen Geschäftsprozess- und Dienstleistungsmanagement. Ein Umsetzungskonzept für Adaptivität ist Kontextsensitivität. In diesem Beitrag wird ein holistischer Ansatz für die kontextsensitive Konfiguration und Ausführung von Dienstleistungen und der ihnen zugrundeliegenden Geschäftsprozesse beschrieben, der im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Forschungsprojekts Robot to Business entwickelt wird. Die Integration von Kontext wird dabei auf drei unterschiedlichen Ebenen berücksichtigt (Dienstleistungen, Geschäftsprozesse, Technologie). Der Ansatz wird innerhalb des Projekts in zwei unterschiedlichen Anwendungsgebieten evaluiert (Landwirtschaft und IT Service Management), um sowohl die kontextsensitive Rekombinierbarkeit und Konfiguration von Leistungsmodulen (build time) als auch die kontextsensitive Ausnahmebehandlung in den zugehörigen Geschäftsprozessen (run time) nachzuweisen.

ISSN: 1863-2122
Weitere Informationen unter: Link

Projekt

R2B



Forschungsgruppe

Betriebliche Informationssysteme


Forschungsgebiet
Geschäftsprozessmanagement, Geschäftsprozessmodellierung, Web Services, Service-oriented Computing, Workflow Management, Mobile Technologien