Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

SimoBIT-Talk: IT-Sicherheit bei mobilen Anwendungen

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

SimoBIT-Talk: IT-Sicherheit bei mobilen Anwendungen




Mit beinahe 130 Mio. aktiven SIM-Karten im Mobilfunk wurde in Deutschland in weniger als zwei Jahrzehnten eine der bedeutendsten Erfolgsgeschichten der Marktpenetration moderner Kommunikationstechnologien geschrieben. Mit Blick auf die Aufrechterhaltung und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen raten Experten dringend zu einem vermehrten Einsatz von Mobile Business-Solutions in Unternehmen und Verwaltungsorganisationen. Nach jüngsten Ergebnissen einer Erhebung durch WIK-Consult können hierdurch Effizienzsteigerungen von bis zu 20 Prozent erzielt und somit die Erfolgsgeschichte des Mobilfunks fortgeführt werden.

Als Voraussetzung für den Einsatz mobiler Geschäftsanwendungen sind die Implementierung einer angemessenen IT-Sicherheit und die Gewährleistung des Datenschutzes unabdingbar. Entsprechend gilt auch der IT-Sicherheit besondere Aufmerksamkeit im Förderprogramm "SimoBIT – sichere Anwendung der mobilen Informationstechnik (IT) zur Wertschöpfungssteigerung in Mittelstand und Verwaltung" des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). In dessen Rahmen fördert der Bund zwölf aus-gewählte Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur beschleunigten Entwicklung und breitenwirksamen Nutzung von sicheren, mobil vernetzten Multimedia-Anwendungen in den Tätigkeitsfeldern von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die drei SimoBIT-Projekte MODIFRAME, VitaBIT und M3V mit Umsetzungsschwerpunkt in Karlsruhe einen interessanten Einblick in ihre Forschungsergebnisse geben. Die beteiligten regionalen Projektpartner sind: CAS Software AG, FZI Forschungszentrum Informatik, fun communications GmbH, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), WIBU SYSTEMS AG, YellowMap AG und D+S solutions GmbH (Itzehohe).

Im Anschluss an das Programm besteht bei Getränken und Snacks die Möglichkeit, sich die Beispielanwendungen von MODIFRAME anzusehen und sich mit den beteiligten Akteuren auszutauschen.




Start: 21. Januar 2010 um 16:30
Ende: 21. Januar 2010 um 20:00


Im Gebäude Villa Höpfner, Rintheimer Straße 33, 76131 Karlsruhe, Raum: k.A.

Veranstaltung vormerken: (iCal)


Veranstalter: Forschungsgruppe(n) Betriebliche Informationssysteme
Information: Media:SimoBIT Talk Karlsruhe Programm.pdf
Homepage: http://www.simobit.de/de/629.php

Google Map des Veranstaltungsortes