Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

EnSoC OleCC

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

EnSoC OleCC - Optimierung des Lastverschiebepotenzials von Elektrofahrzeugen in Cloud-Umgebungen


Kontaktperson: Hartmut Schmeck

http://www.ensoc.de/forschung/ausgewahlte-projekte/olecc/



Projektstatus: abgeschlossen


Beschreibung

In Kooperation mit der Industrie entwickelte Steuerungsverfahren zur Erschließung des vollen Lastverschiebepotenzials von batterieelektrischen Fahrzeugen werden in einer Simulation für eine große Anzahl Fahrzeuge unterschiedlicher Klassen untersucht. In die Modelle fließt detailliertes Wissen über die Bedürfnisse der beteiligten Stakeholder Kunde, Netzbetreiber, Stromvertrieb und OEM ein, welche ggf. Beschränkungen für die Ladevorgänge darstellen können. Auch wenn implizite Anreize in Form von Stufentarifen in die Simulation einbezogen werden, bilden die konzipierten expliziten Steuerungsansätze den Schwerpunkt des Projekts. Weiterhin werden jahreszeitabhängige Faktoren sowie verschiedene Mobilitätsprofile simuliert. Die aufwändigen Berechnungen werden unter Einsatz von Cloud Computing-Infrastruktur durchgeführt. Simulationsabläufe und Ergebnisse werden über eine moderne Benutzeroberfläche visualisiert. Das AIFB bringt zusammen mit der EnBW Energie Baden-Württemberg AG die Steuerungsverfahren in das Projekt ein und war maßgeblich an der Konzeption des fachlichen Modells beteiligt.


Involvierte Personen
Christian GitteHartmut Schmeck


Informationen

von: 1 April 2011
bis: 28 Februar 2012
Finanzierung: Energy Solution Center e.V.


Partner

EnBW AG, SAP AG


Forschungsgruppe

Effiziente Algorithmen


Forschungsgebiet

Energieinformatik





Publikationen zum Projekt
article
 - inproceedings
 - book
 - incollection
 - booklet
 - proceedings
 - phdthesis
 - techreport
 - deliverable
 - manual
 - misc
 - unpublished






-->