Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Datenschutz |  Anmelden |  KIT

Kick-Off Workshop zum Forschungsprojekt Trusted Blockchain

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

04.06.2018

Zum Auftakt des im April 2018 gestarteten Forschungsprojekt Trusted Blockchain veranstaltete das Fachgebiet Critical Information Infrastructures (CII), geleitet von Prof. Dr. Ali Sunyaev, am 23.05.2018 zusammen mit der DLT (Distributed Ledger Technology)-Forschungsgruppe Kassel, geleitet von Prof. Dr. Dr. Walter Blocher, einen Workshop in der Universität Kassel. Trusted Blockchain ist eines von drei Forschungsprojekten der DLT -Forschungsgruppe Kassel, das von der Metamorphoses Braun GmbH für die kommenden drei Jahre finanziert. Im Fokus von Trusted Blockchain steht das Aufzuzeigen von Möglichkeiten durch die Funktionsfähigkeit und Korrektheit von DLT verifizierbar und nachvollziehbar gemacht wird.

Trusted blockchain kickoff.jpg

Zu dem Workshop durften 18 Gäste begrüßt werden, darunter Vertreter der Industrie, Zertifizierungsstellen und DLT-Experten, sowie die Mitglieder der DLT-Forschungsgruppe Kassel. Während des sechsstündigen Workshops wurden verschiedene Blickwinkel auf und Anwendungsfälle für DLT besprochen und gemeinsam die Notwendigkeit und der Rahmen einer Zertifizierung von DLT diskutiert. Dabei ergaben sich spannende Einblicke in die Praxis und es wurden bereits erste Ansätze für den Aufbau einer DLT-Zertifizierung entwickelt.

Das gesamte Fachgebiet CII und die DLT-Foschungsgruppe bedanken sich an dieser Stelle bei allen TeilnehmerInnen des Workshops und freuen sich auf kommende Events!

http://blockchain-center.eu

« Zurück zu Critical Information Infrastructures