Stage-oe-small.jpg

Thema4615

Aus Aifbportal
Wechseln zu:Navigation, Suche



Konzeption und Realisierung eines Tabellen-basierten Bedingungsgenerators




Informationen zur Arbeit

Abschlussarbeitstyp: Bachelor
Betreuer: Andreas OberweisSelina Schüler
Forschungsgruppe: Betriebliche Informationssysteme

Archivierungsnummer: 4615
Abschlussarbeitsstatus: Offen
Beginn: unbekannt
Abgabe: unbekannt

Weitere Informationen

Administrative Prozesse basieren häufig auf Dokumenten. Bei solchen Prozessen müssen beispielsweise Formulare ausgefüllt werden und anschließend einem bestimmten Verlauf unterliegen, bevor der Prozess beendet werden kann. Um solche Formulare leichter erstellbar und zugänglich zu machen, wurde im Wiwi Portal ein Formulargenerator entwickelt. In diesem Formulargenerator können derzeit Ein- bzw. Ausgabefelder ein- und ausgeblendet werden, indem Abhängigkeiten zu anderen Dateneingabefeldern formuliert werden. Die Formulierung solcher Abhängigkeiten ist jedoch aktuell aufwendig und fehleranfällig, da die Abhängigkeiten sequentiell geprüft werden und sich dadurch Abhängigkeiten gegenseitig aufheben können. Des Weiteren werden nur UND-Verknüpfungen erlaubt.

Daher sollen Sie in dieser Arbeit Möglichkeiten erarbeiten und bewerten, wie die Erstellung von Abhängigkeiten aus Tabellen abgeleitet werden können. Ergebnis der Arbeit soll ein umsetzbares Konzept zur Ableitung der Abhängigkeiten aus Tabellen für das Wiwi-Portal sein.

Bitte bewerben Sie sich unter folgendem Link: https://portal.wiwi.kit.edu/forms/form/Bewerbung_Abschlussarbeit_AIFB-BIS