Stage-oe-small.jpg

Inproceedings3037

Aus Aifbportal
Version vom 23. Februar 2010, 10:42 Uhr von Hzh (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Publikation Erster Autor |ErsterAutorNachname=Koschmider |ErsterAutorVorname=Agnes }} {{Publikation Author |Rank=2 |Author=Andreas Oberweis }} {{Publikation Aut…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Prozessorientierte Koordination von Kooperationen in Sozialen Netzwerken


Prozessorientierte Koordination von Kooperationen in Sozialen Netzwerken



Published: 2010 Februar

Buchtitel: 2. Zentral-europäische Workshop über Services und ihre Komposition
Verlag: CEUR.org
Erscheinungsort: Berlin

Referierte VeröffentlichungNote: (to appear)

BibTeX

Kurzfassung
Soziale Netzwerke wie Facebook, LinkedIn und XING unterstützen den Aufbau von Kontakten und bieten Kommunikationsmöglichkeiten für Kooperationen. Allerdings bieten existierende soziale Netzwerke keine Koordinierungsmechanismen für Kooperationen. In diesem Beitrag wird ein Modell zur prozessorientierten Koordination von Kooperationen in sozialen Netzwerken vorgestellt. Der Ansatz basiert auf Aktivitätslisten von Netzwerkteilnehmern, anhand derer ein Prozessmodell generiert wird, das die Kooperation hinsichtlich der Netzwerkstruktur organisiert und analysiert. Der Ansatz wird anhand eines Anwendungsfalls veranschaulicht.



Forschungsgruppe

Betriebliche Informationssysteme


Forschungsgebiet