Stage-oe-small.jpg

Philipp Sorg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aifbportal
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
(8 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
|Vorname=Philipp
 
|Vorname=Philipp
 
|Nachname=Sorg
 
|Nachname=Sorg
|Akademischer Titel=Dipl.-Inform.
+
|Akademischer Titel=Dr.
 
|Kürzel=pso
 
|Kürzel=pso
 
|Forschungsgruppe=Wissensmanagement
 
|Forschungsgruppe=Wissensmanagement
 
|Stellung=Wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
|Stellung=Wissenschaftlicher Mitarbeiter
|Ehemaliger=False
+
|Ehemaliger=True
|Telefon=+49 (721) 608 44754
 
|Fax=+49 (721) 608 46580
 
|Email=philipp.sorg(at)kit.edu
 
|Raum=238
 
|Hinweis DE=Sprechstunde nach Vereinbarung
 
|Hinweis EN=Office hour: by appointment
 
 
|Bild=Passfoto pso klein.jpg
 
|Bild=Passfoto pso klein.jpg
|Info=Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wissensmanagement am Institut AIFB. Meine geplante Promotion wird ein Thema aus dem Feld multi-linguales Information Retrieval behandeln. Fokus sind dabei semantische und sprachunabhängige Repräsentationen von Texten und Anfragen.
+
|Info=Philipp sorg ist ein ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wissensmanagement am Institut AIFB. Seine Promotion befasst sich mit Themen aus dem Feld multi-linguales Information Retrieval behandeln. Fokus sind dabei semantische und sprachunabhängige Repräsentationen von Texten und Anfragen.
  
Ich arbeite zur Zeit an folgenden Themen:
+
Philipp Sorg arbeitet aktuelle als Data Mining Manager bei der [http://www.econda.de econda GmbH] in Karlsruhe.
* Multi-linguale Expertensuche auf Datensätzen aus dem Social Web
+
|Info EN=Philipp Sorg is a former research associate of the Institute AIFB at the Karlsruhe Institute of Technology. His PhD thesis addresses the domain of cross-lingual Information Retrieval. Main focus are semantic and language independant representations of documents and queries.
* Anwendung von Explicit Semantic Analysis zur sprachunabhängigen Textrepräsentation
 
* Aufbau von Wissensportalen mit Hilfe von Semantic Media Wiki
 
|Info EN=I'm a scientific Member of the Institute AIFB of the Karlsruhe Institute of Technology. My PhD topic will be defined in the domain of cross-lingual Information Retrieval. Main focus is semantic and language independant representation of documents and queries.
 
  
At the moment I'm working on the following topics:
+
Currently, Philipp Sorg is employed as Data Mining Manager at  [http://www.econda.de econda GmbH] in Karlsruhe.
* Multi-lingual expert search on datasets coming from the Social Web
 
* Application of Explicit Semantic Analysis for language independant text representation
 
* Creation, structure and management of knowledge portals based on Semantic Media Wiki
 
 
|KIT Kompetenzfeld1=Communication Technology
 
|KIT Kompetenzfeld1=Communication Technology
 
|KIT Kompetenzfeld2=Organisation and Service Engineering
 
|KIT Kompetenzfeld2=Organisation and Service Engineering
Zeile 31: Zeile 19:
 
|Vorträge anzeigen=True
 
|Vorträge anzeigen=True
 
|Organisation=AIFB, KIT
 
|Organisation=AIFB, KIT
 +
|Abschlussarbeiten anzeigen=False
 
}}
 
}}
 
{{Forschungsgebiet Auswahl
 
{{Forschungsgebiet Auswahl
Zeile 54: Zeile 43:
  
 
{{Rubrik|Privat}}
 
{{Rubrik|Privat}}
* Ich spiele Volleyball im Verein [http://www.volleyball-rueppurr.de TUS Rüppurr].
+
* [http://sorg-empire.de/philipp Private Homepage]
 +
* [http://www.volleyball-rueppurr.de Volleyballabteilung des TUS Rüppurr]
  
 
[[equivalent URI::http://sorg-empire.de/id/philipp| ]]
 
[[equivalent URI::http://sorg-empire.de/id/philipp| ]]

Aktuelle Version vom 4. August 2016, 18:01 Uhr


Passfoto pso klein.jpg

Dr. Philipp Sorg

Ehemaliges Mitglied




Ehemals: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
in Forschungsgruppe: Wissensmanagement


Philipp sorg ist ein ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wissensmanagement am Institut AIFB. Seine Promotion befasst sich mit Themen aus dem Feld multi-linguales Information Retrieval behandeln. Fokus sind dabei semantische und sprachunabhängige Repräsentationen von Texten und Anfragen.

Philipp Sorg arbeitet aktuelle als Data Mining Manager bei der econda GmbH in Karlsruhe.

Publikationen
Publikationen


Vorträge
Vorträge


Aktive Projekte
Transper.png

TransPer


Aktivitäten
Mitglied des Organisationskomitees des CriES Workshops auf der CLEF 2010: Cross-lingual Expert Search - Bridging CLIR and Social Media
Kit Funktionen und Kompetenzfelder

Communication Technology
Organisation and Service Engineering




Links
  • Research ESA ist eine frei verfügbare Implementation von cross-lingual ESA, die für Forschungszwecke geeignet ist.


Privat