Stage-oe-small.jpg

Philipp Sorg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aifbportal
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 10: Zeile 10:
 
|Fax=+49 (721) 608 46580
 
|Fax=+49 (721) 608 46580
 
|Email=philipp.sorg(at)kit.edu
 
|Email=philipp.sorg(at)kit.edu
|Raum=252
+
|Raum=238
 
|Hinweis DE=Sprechstunde nach Vereinbarung
 
|Hinweis DE=Sprechstunde nach Vereinbarung
 
|Hinweis EN=Office hour: by appointment
 
|Hinweis EN=Office hour: by appointment
|Bild=Passbild pso.JPG
+
|Bild=Passbild pso2.JPG
 
|Info=Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wissensmanagement am Institut AIFB. Meine geplante Promotion wird ein Thema aus dem Feld multi-linguales Information Retrieval behandeln. Fokus sind dabei semantische und sprachunabhängige Repräsentationen von Texten und Anfragen.
 
|Info=Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wissensmanagement am Institut AIFB. Meine geplante Promotion wird ein Thema aus dem Feld multi-linguales Information Retrieval behandeln. Fokus sind dabei semantische und sprachunabhängige Repräsentationen von Texten und Anfragen.
  

Version vom 29. März 2011, 14:02 Uhr


<imagemap>-Fehler: Bild ist ungültig oder nicht vorhanden

Dipl.-Inform. Philipp Sorg

Ehemaliges Mitglied



Email: philipp.sorg(at)kit.edu

Ehemals: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
in Forschungsgruppe: Wissensmanagement


Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wissensmanagement am Institut AIFB. Meine geplante Promotion wird ein Thema aus dem Feld multi-linguales Information Retrieval behandeln. Fokus sind dabei semantische und sprachunabhängige Repräsentationen von Texten und Anfragen.

Ich arbeite zur Zeit an folgenden Themen:

  • Multi-linguale Expertensuche auf Datensätzen aus dem Social Web
  • Anwendung von Explicit Semantic Analysis zur sprachunabhängigen Textrepräsentation
  • Aufbau von Wissensportalen mit Hilfe von Semantic Media Wiki
Publikationen
Publikationen


Vorträge
Vorträge


Aktivitäten
Mitglied des Organisationskomitees des CriES Workshops auf der CLEF 2010: Cross-lingual Expert Search - Bridging CLIR and Social Media
Kit Funktionen und Kompetenzfelder

Communication Technology
Organisation and Service Engineering




Links
  • Research ESA ist eine frei verfügbare Implementation von cross-lingual ESA, die für Forschungszwecke geeignet ist.


Privat