Stage-oe-small.jpg

Pvwfaq: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aifbportal
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
(14 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
==Prüfungen, An- und Abmeldungen, Ergebnisse==
 
==Prüfungen, An- und Abmeldungen, Ergebnisse==
----
 
 
  
 
===Wo finde ich mein Klausurergebnis und den Klausureinsichtstermin?===
 
===Wo finde ich mein Klausurergebnis und den Klausureinsichtstermin?===
 
 
Die Klausurergebnisse werden im [https://studium.wiwi.kit.edu/pruefungen/ Studierenden- und Serviceportal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften] veröffentlicht. Als Studentin/Student können Sie sich dort mit Ihrem Stud-Account (uxxxx) als Benutzerkennung und dem dazugehörigen Passwort anmelden. Im Portal werden in der Regel die erreichten Punkte angezeigt. Den Einsichtstermin finden Sie [http://www.aifb.kit.edu/web/Pr%C3%BCfungstermine hier].
+
Die Klausurergebnisse werden im [https://studium.wiwi.kit.edu/pruefungen/ Studierenden- und Serviceportal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI-Portal)] veröffentlicht. Als Studierender des KIT können Sie sich dort mit Ihrem KIT-Account anmelden. Im Portal wird entweder die Note oder die erreichte Punktezahl angezeigt. Den Einsichtstermin finden Sie [http://www.aifb.kit.edu/web/Pr%C3%BCfungstermine hier].
 +
 
 +
===Wann finden welche Klausuren bzw. Prüfungen statt?===
 +
 
 +
Die Prüfungen "Programmierung kommerzieller Systeme (Java/EBSS) finden in der Regel noch innerhalb der Vorlesungszeit statt. Die anderen Prüfungen werden jedes Semester in der ersten vorlesungsfreien Woche (Mo-Mi) angeboten.
 +
 
 +
===Warum legt das Institut AIFB die Prüfungstermine erst nach Anmeldeschluss fest?===
 +
 
 +
Die genaue Terminierung der Prüfungen erfolgt erst nach Anmeldeschluss. Anhand der uns vorliegenden Anmeldungen legen wir die Termine dann so, dass alle angemeldeten AIFB-Prüfungen konfliktfrei absolviert werden können. Sofern Sie sich also ordnungsgemäß angemeldet haben, garantieren wir Ihnen, dass Ihre Prüfungen nicht zum gleichen Zeitpunkt stattfinden und Sie zwischen den Prüfungen noch genügend Zeit haben, um z.B. den Hörsaal zu wechseln.
 +
 
 +
===Kann es passieren, dass ich mehrere AIFB-Klausuren am gleichen Tag schreiben muss?===
 +
 
 +
Wenn Sie mehrere AIFB-Prüfungen in einem Semester angemeldet haben, müssen Sie damit rechnen, dass möglicherweise zwei Prüfungen (in ganz seltenen Fällen drei Prüfungen) am gleichen Tag stattfinden. Zwischen den Prüfungen haben Sie aber ausreichend Zeit, ggf. den Hörsaal zu wechseln.
 +
Die Bekanntgabe des genauen Prüfungstermins erfolgt wenige Tage nach Anmeldeschluss im WIWI-Portal. Sofern Sie für die Prüfung korrekt angemeldet sind, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung.
 +
 
 +
===Warum werden manche Prüfungen nicht schriftlich, sondern mündlich durchgeführt?===
  
 +
Abhängig von der Teilnehmerzahl kann eine Prüfung auch in '''mündlicher''' Form durchgeführt werden. Dies gilt insbesondere für die Wiederholungstermine der Prüfungen Anforderungsanalyse und -management, Enterprise Archictecture Management, Knowledge Discovery, Nature Inspired Optimization Methods, Semantic Web Technologies, Service Oriented Computing und Spezialvorlesung Betriebliche Informationssysteme. Mit Bekanntgabe der Prüfungstermine nach Anmeldeschluss informieren wir auch über die Prüfungsform.
 +
'''Mündliche Prüfungen''' können, müssen aber nicht in der Prüfungswoche (erste Woche nach Vorlesungsende) stattfinden. Die genauen Termine werden rechtzeitig genannt, können aber auch beim jeweiligen Betreuer erfragt werden.
  
===Wann finden welche Klausuren bzw. Prüfungen statt?===
+
===Wann werden die Noten verbucht, so dass sie im Notenauszug erscheinen?===
  
Die Scheinklausuren in "Programmieren I" und "Programmierung kommerzieller Systeme" finden in der Regel noch innerhalb der Vorlesungszeit statt. Die Vor- und Hauptdiploms-Klausuren finden jeweils zu Beginn der ersten vorlesungsfreien Woche statt.
+
Die Prüfungsergebnisse werden zeitnah nach der Klausureinsicht verbucht.  
Die genauen Klausur-Termine für das aktuelle bzw. kommende Semester werden nach Anmeldeschluss veröffentlicht. Es kann nicht passieren, dass die Prüfungen, die Sie schreiben wollen, zur selben Zeit stattfinden. Erst wenn die Anmeldephase abgeschlossen ist werden die Klausurtermine definitiv festgelegt, und zwar so, dass jede(r) Studierende alle seine/ihre angemeldeten Klausuren mitschreiben kann.
 
  
===Wann gehen die Klausurergebnisse ans Prüfungsamt bzw. Studienbüro?===
+
===Kann meine Note schon vor der Einsicht verbucht werden?===
  
Die Prüfungsergebnisse werden in der Regel 3-4 Tage nach Klausureinsicht an das Studienbüro gemeldet.  
+
In begründeten Fällen ist dies möglich. Bitten setzten Sie sich diesbezüglich mit [mailto:wiesner@kit.edu Dr. André Wiesner] in Verbindung.  
  
 
===Wann findet die mündliche Nachprüfung statt?===
 
===Wann findet die mündliche Nachprüfung statt?===
Zeile 37: Zeile 51:
 
===Kann man eine bestandene Klausur wiederholen?===
 
===Kann man eine bestandene Klausur wiederholen?===
  
Laut Prüfungsordnung bzw. Prüfungsamt/Studienbüro/Prüfungssekretariat gilt: Eine bereits bestandene Prüfung kann nicht wiederholt werden!  
+
Nein. Eine bereits bestandene Prüfung kann nicht wiederholt werden!  
 
 
===Muss man eine nicht bestandene Klausur wiederholen?===
 
 
In den älteren Prüfungsordnungen war festgelegt: Eine nicht bestandene Prüfung kann wiederholt werden, muss aber nicht!
 
Nach der Diplomprüfungsordnung für Wirtschaftsingenieure vom Oktober 2001 gilt jedoch gemäß § 9 (2): Nach dem ersten gewerteten Prüfungsversuch können die Studierenden das geprüfte Fach oder (Teil-)Gebiet nicht mehr wechseln.
 
  
 
===Wie und bis wann kann ich mich von einer Prüfung abmelden?===
 
===Wie und bis wann kann ich mich von einer Prüfung abmelden?===
  
Grundsätzlich wird nach den von der Fakultät in der Prüfungsordnung festgelegten Regeln verfahren. D. h. es kann
+
'''Abmeldung bei schriftlichen Prüfungen''': das Institut AIFB wertet bei schriftlichen Prüfungen (Klausuren) ein "Nichterscheinen" als "Abmeldung". Wer sich also kurzfristig dazu entschließt, an einer Klausur nicht teilzunehmen, muss sich nicht explizit davon abmelden. Dies gilt ausnahmslos für alle Studiengänge (auch Informationswirtschaft). Sollte der Entschluss über die Abmeldung/Nichtteilnahme jedoch bereits vor Veröffentlichung der Hörsaalverteilungen fallen, ermöglicht eine kurze E-Mail an [mailto:andre.wiesner@kit.edu André  Wiesner] eine bessere Planung/Durchführung der Klausuren.
* von schriftlichen Prüfungen noch bis unmittelbar vor der Ausgabe der Prüfungsaufgaben,
+
'''Abmeldung bei mündlichen Prüfungen''': Im Falle eines Rücktritts muss – im Gegensatz zu schriftlichen Prüfungen – der Prüfer informiert werden. Der unbegründete ausdrückliche Rücktritt von einer mündlichen Prüfung ist bis spätestens drei Werktage vor dem Prüfungstermin möglich. Ein späterer Rücktritt ist nur in begründeten Fällen möglich. Ein entsprechender Antrag und Belege dazu (z.B. ärztliches Attest, Auszug aus dem Polizeiprotokoll) müssen spätestens eine Woche nach dem vereinbarten Prüfungstermin dem Prüfer vorgelegt werden.  
* von mündlichen Prüfungen bis spätestens drei Werktage vor dem Prüfungstermin
 
 
 
zurückgetreten werden. Darüberhinaus wertet das AIFB bei schriftlichen Prüfungen (Klausuren) ein "Nichterscheinen" als "Abmeldung". Wer sich also kurzfristig dazu entschließt, an einer Klausur nicht teilzunehmen, muss sich nicht explizit davon abmelden.
 
Sollte der Entschluss über die Abmeldung/Nichtteilnahme jedoch bereits vor dem Veröffentlichen der Hörsaalverteilungen fallen, ermöglicht eine kurze e-Mail an den [mailto:wiesner@kit.edu Prüfungsbeauftragten] eine bessere Planung/Durchführung der Klausuren.
 
 
Die Zulassungsbescheinigungen der von der Prüfung zurückgetretenen Studierenden behalten ihre Gültigkeit und werden nach der Prüfung an die Prüfungsabteilung der Universität bzw. den Prüfungsausschuss Ihrer Fakultät zurück geschickt. Dort können diese zur erneuten Anmeldung wieder abgeholt werden.
 
Die Zulassungsbescheinigungen der von der Prüfung zurückgetretenen Studierenden behalten ihre Gültigkeit und werden nach der Prüfung an die Prüfungsabteilung der Universität bzw. den Prüfungsausschuss Ihrer Fakultät zurück geschickt. Dort können diese zur erneuten Anmeldung wieder abgeholt werden.
  
 
===Wie und wann melde ich mich zu Prüfungen am Institut AIFB an?===
 
===Wie und wann melde ich mich zu Prüfungen am Institut AIFB an?===
  
Je nach Prüfung und Studiengang existieren unterschiedliche Anmeldeverfahren. Wie Sie sich korrekt zu einer Prüfung anmelden, wird im [http://www.aifb.kit.edu/web/Pr%C3%BCfungstermine Prüfungsplan] erläutert.
+
Die Prüfungsanmeldung erfolgt weitestgehend online über das [https://campus.studium.kit.edu Campus Management Portal].
 +
Generell sollten Sie die Online-Anmeldung sorgsam und nicht in letzter Sekunde durchführen: Nicht selten stellen sich unerwartete Probleme ein, die dann nicht mehr rechtzeitig geklärt werden können.
 +
Bitte kontrollieren Sie anhand der Anmeldebestätigung, ob Ihre Anmeldung erfolgreich war.
 +
Bei genehmigungspflichtigen Prüfungen erfolgt die Anmeldung zur Prüfung oftmals papierbasiert über eine Prüfungszulassung. Bitte kalkulieren Sie hier eine gewisse Vorlaufzeit ein, die Sie benötigen, um alle erforderlichen Unterschriften einzuholen. Wenn Sie die Zulassung erhalten haben, werfen Sie diese bitte in den Briefkasten von Dr. A. Wiesner (Raum 2B-03, Geb. 05.20, Allianzgebäude am Kronenplatz).  
  
===Welche Vordiplom-, Hauptdiplom-, Bachelor oder Master-Prüfungen kann ich in diesem Semester am AIFB ablegen bzw. kombinieren?===
+
===Mir wird bei der Prüfungsanmeldung im Campus Management Portal der Montag als Prüfungstag angezeigt. Ist das richtig?===
 +
 
 +
Studierenden, die nach SPO 2007 (WiIng/TVWL) oder SPO 2009 (InWi) studieren, wird bei der HISPOS-Online-Anmeldung zu den Prüfungen als '''Prüfungstag das frühestmögliche Datum (Montag im Prüfungszeitraum)''' angezeigt. Leider ist dies technisch nicht anders realisierbar. Der genaue Termin wird aber wie oben beschrieben erst nach Anmeldeschluss veröffentlicht und kann durchaus auch der Dienstag oder Mittwoch sein. Halten Sie sich also bitte diesen Prüfungszeitraum bis zur Terminbekanntgabe frei.
 +
 
 +
===Welche Bachelor oder Master-Prüfungen kann ich in diesem Semester am AIFB ablegen bzw. kombinieren?===
 
 
 +
Generell gilt, dass in allen Fächern, zu denen in diesem oder im letzten Semester eine Vorlesung angeboten wird/wurde, eine Prüfung stattfindet. Die Prüfungen orientieren sich selbstverständlich an den aktuellen Vorlesungen. Die Inhalte der Vorlesungen können sich ändern. Dies ist insbesondere zu beachten, wenn eine Prüfung nicht im Anschluss an eine Vorlesung oder ein Semester später abgelegt wird oder eine Prüfung wiederholt wird, zu der im laufenden Semester wieder eine Vorlesung angeboten wird.
 
Das aktuelle Prüfungsangebot im Fach Informatik für das jeweils laufende Semester finden Sie im [http://www.aifb.kit.edu/web/Pr%C3%BCfungstermine Prüfungsplan].  
 
Das aktuelle Prüfungsangebot im Fach Informatik für das jeweils laufende Semester finden Sie im [http://www.aifb.kit.edu/web/Pr%C3%BCfungstermine Prüfungsplan].  
  
===Wie und wann melde ich mich zu den Klausuren "Programmieren I" und "Programmierung kommerzieller Systeme" am AIFB an?===
+
===War meine Anmeldung erfolgreich?===
  
Grundsätzlich werden die Anmelde- bzw. Zulassungsmodalitäten zu diesen Klausuren jeweils auf den entsprechenden WWW-Seiten zu den Veranstaltungen "Programmieren I" und "Programmierung kommerzieller Systeme" bekanntgegeben. Alle Bachelor-Studierenden melden sich im Anmeldezeitraum online über das Studierendenportal an. Die Diplom-Studierenden werden automatisch angemeldet, sofern sie erfolgreich am Übungsbetrieb teilgenommen haben.
+
Nach Anmeldeschluss importieren wir alle Anmeldungen ins [https://portal.wiwi.kit.edu Portal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften]. Kurze Zeit später werden Sie von uns automatisch benachrichtigt und können dann im Portal kontrollieren, ob Ihre Anmeldung bei uns angekommen ist und bei der Hörsaalplanung berücksichtigt wird. Sollte Ihre Anmeldung im Portal nicht angezeigt werden, wenden Sie sich bitte umgehend an [mailto:andre.wiesner@kit.edu André  Wiesner].
  
==Seminare/Praktika, An- und Abmeldungen==
+
===Wie erfahre ich meinen Hörsaalplatz?===
<!--
 
===Wie und bis wann kann ich mich als Diplom-Studierender von einem 4,5-Credits-Praktikum abmelden?===
 
  
Innerhalb der ersten vier Wochen nach Beginn des Praktikums kann von diesem zurückgetreten werden (durch eine entsprechende Mitteilung an den Dozenten/Betreuer des Praktikums). Auch in diesem Fall geht die Zulassungsbescheinigung an die Prüfungsabteilung der Universität bzw. den Prüfungsausschuss Ihrer Fakultät zurück. Dort kann diese zur erneuten Anmeldung für ein Praktikum wieder abgeholt werden.  
+
Welchen '''Hörsaalplatz''' Sie erhalten haben, erfahren Sie ebenfalls im  [https://portal.wiwi.kit.edu Portal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften].
  
===Wie muss man sich als Diplom-Studierender anmelden für eine Prüfungsleistung in Form eines 4,5-Credits-Praktikums?===
+
===Wann findet die Klausureinsicht statt?===
  
Sie benötigen einen (blauen) Zulassungsschein, der Ihnen vom Studienbüro ausgehändigt wird. Diesen müssen Sie dem Dozenten/Betreuer des entsprechenden Praktikums spätestens 2 Wochen nach Beginn des Praktikums abgeben. Bei verspäteter Abgabe erhalten Sie für das Praktikum lediglich einen benoteten Seminarschein. Eine nachträgliche Umwandlung dieses Scheines in eine Prüfungsleistung (4,5 Credits-Praktikum) ist nicht möglich. -->
+
Die '''Klausureinsicht''' findet in der Regel in der ersten oder zweiten Vorlesungswoche des neuen Semesters statt (Ausnahmen sind möglich). Der genaue Termin wird zeitnah mit Bekanntgabe der vorläufigen Prüfungsergebnisse veröffentlicht . Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, kann Sie ein Mitstudierender per Vollmacht vertreten. Individuelle Einsichtstermine sind nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.
  
===Was ist eigentlich ein Seminar-Praktikum oder Fortgeschrittenen-Praktikum?===
 
  
Ein Seminar-Praktikum unterscheidet sich dadurch von einem "normalen" Seminar, dass die Teilnehmer(innen) üblicherweise nicht nur einen Vortrag halten, sondern auch eine praktische Leistung (z. B. in Form einer Implementierung) erbringen müssen. Im '''WiIng/TVWL-Diplomstudiengang''' wird ein Praktikum prüfungsrechtlich als Seminar betrachtet, d. h. man bekommt normalerweise dafür einen Seminarschein.
+
==Seminare/Praktika, An- und Abmeldungen==
Die Studienordnung (ab WS 1999/2000) im WiIng/TVWL-Diplom bietet aber darüber hinaus die Möglichkeit, sich dieses Praktikum in Form einer 4,5-Credits-Prüfungsleistung (also als eine der fünf Prüfungsleistungen im Hauptdiplom) anrechnen zu lassen. In diesem Fall muss man sich dazu mit einem Zulassungsschein anmelden (s. u.), die Note wird der zuständigen Prüfungsabteilung als Prüfungsleistung gemeldet und man erhält dafür '''keinen''' Seminarschein. '''Achtung''': Studierende der Vertiefungsrichtung Unternehmensplanung haben diese Möglichkeit nur im Wahlpflichtfach Informatik! Im '''Bachelor-/Master'''-Studium hingegen wird ein Seminar in der Regel mit 3, ein Praktikum entsprechend des höhreren Arbeitsaufwands (ca. 30 Arbeitsstunden) mit 4 Leistungspunkten bewertet.
 
  
==Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen==
+
===Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Seminar und einem Praktikum?===
  
===Wie kann ich mir Studien- und Prüfungsleistungen im Bereich Informatik, die ich in einem anderen Studiengang bzw. an einer anderen Universität erbracht habe, anerkennen lassen?===
+
Ein Praktikum unterscheidet sich dadurch von einem "normalen" Seminar, dass die Teilnehmer(innen) üblicherweise nicht nur einen Vortrag halten, sondern auch eine praktische Leistung (z. B. in Form einer Implementierung) erbringen müssen. Ein Seminar wird mit 3, ein Praktikum entsprechend des höheren Arbeitsaufwands (ca. 30 Arbeitsstunden) mit 4 Leistungspunkten bewertet.  
 
Die generelle Vorgehensweise zur Anrechnung von Prüfungsleistungen der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge finden Sie auf den [http://www.wiwi.kit.edu/hinweiseAnrechnungPruefung.php WiWi-Seiten]. Besondere Hinweise unseres Instituts zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen finden Sie [http://www.aifb.kit.edu/web/Anerkennung_von_Studienleistungen hier].Die zuständigen Fachvertreter für die Anrechnung von Prüfungsleistungen sind überlicherweise die Dozenten der hiesigen Vorlesung. Anrechnungsfragen bei Prüfungen, für die Herr Prof. Oberweis zuständig ist, koordiniert [http://www.aifb.kit.edu/web/Hannah_Keller Hannah Keller]. Eine detaillierte Auflistung der jeweils zuständigen Prüfer finden Sie [http://www.aifb.kit.edu/web/Anerkennung_Pr%C3%BCfer hier]. Bitte bringen Sie zur Anrechnung alle vorhandenen Unterlagen (Zeugnisse, Scheine, Vorlesungsunterlagen) mit und beachten Sie, dass zur Durchsicht der dann eingereichten Unterlagen einige Tage Zeit benötigt werden können.
 
  
===Ist es sinnvoll, die Anrechnungsmöglichkeit von Studienleistungen, die ich im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes erbringen möchte, vorab zu klären?===
+
===Welche Seminare und Praktika bietet das Institut AIFB an?===
  
Ja. Für Studienvorhaben im Ausland ist es empfehlenswert (für ERASMUS ist es Pflicht), die Anrechnungsmöglichkeit beabsichtigter Studienleistungen bereits vorab zu klären. So haben Sie die Gewissheit, dass Ihnen Ihre Auslandsleistung nach Rückkehr anerkannt wird.
+
Einen Überblick über unser Seminar- und Praktikumsangebot erhalten Sie, wenn Sie unter http://www.aifb.kit.edu/web/SeminarePraktika das entsprechende Semester auswählen.  
Das entsprechende Formular finden Sie in der Rubrik 'Anträge'. Mit dem Formular gehen Sie dann zu dem für das anzuerkennende Fach zuständigen Prüfer und legen dort die entsprechenden Unterlagen vor. Die endgültige Anerkennung erfolgt dann wie oben beschrieben.
+
Die Seminare und Praktika finden Sie auch im [https://portal.wiwi.kit.edu/ '''Portal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften''']. Dort erfolgt in der Regel auch die '''Platzvergabe'''.
<!--
 
===Wie viele Studien- und Prüfungsleistungen im Bereich Informatik kann ich als Diplom-Studierender maximal anerkennen lassen?===
 
  
Die im Rahmen des Diplomstudiums des Wirtschaftsingenieurwesens im Fach Informatik zu erbringenden Studienleistungen können im Pflicht- und im Wahlpflichtfach jeweils zu höchstens 60% (im Gesamtfach) bzw. 2/3 (im Teilfach) im Ausland absolviert werden.
+
===Ich bin Informatik-Studierender. Kann ich auch ein AIFB-Seminar belegen?===
Pro Gesamtfach können maximal 13,5 Credits (3 Lehrveranstaltungen) durch ausländische Studienleistungen abgedeckt werden. In diesem Fall müssen die restlichen 9 Credits (2 Lehrveranstaltungen) in Form von Klausuren bzw. Prüfungen (keine Praktika) am AIFB abgelegt werden.
 
Pro Teilfach können maximal 9 Credits (2 Lehrveranstaltungen) durch ausländische Studienleistungen abgedeckt werden. In diesem Fall müssen die restlichen 4,5 Credits (1 Lehrveranstaltung) in Form einer Klausur bzw. Prüfung (kein Praktikum) am AIFB abgelegt werden.
 
Für die Vertiefungsrichtung Unternehmensplanung nach der alten Prüfungsordnung müssen im Pflichtfach die drei Klausuren Informatik A, B und C bzw. die zwei Klausuren Informatik I und II am AIFB erbracht werden.
 
'''Eine Anerkennung von Seminar-Praktika aus dem Ausland ist nicht möglich'''.
 
  
== Einrechnung von zusätzlichen Studienleistungen (Scheinen) in die Informatik-Note (WiIng/TVWL-Diplom)==
+
Für '''Informatik-Studierende''' gilt: AIFB-Seminare oder -Praktika können im Wahlbereich Informatik B.Sc./M.Sc. nicht angerechnet werden. Informatik-Studierende sollten vorab mit dem Studiengangservice der KIT-Fakultät für Informatik klären, ob die Leistung anerkannt werden kann.
  
===Wozu soll ich einen Schein einrechnen lassen?===
+
===Wie erfahre ich meine Seminarnote?===
  
Durch die Einrechnung von Scheinen können Sie Ihre Gesamtnote im Fach Informatik verbessern.  
+
Die Seminarnoten werden im [https://portal.wiwi.kit.edu/ Portal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften] veröffentlicht. Sobald diese dort bereitstehen, werden Sie per Email benachrichtigt.
  
===Was muss ich tun, um meine Scheine einrechnen zu lassen?===
+
===Wie kann ich mich zu einem Seminar oder Praktikum anmelden und was muss ich tun, damit meine Seminarnote verbucht wird und im Notenauszug erscheint?===
  
Sie können einen Antrag auf Einrechnung zusätzlicher Studienleistungen in die Fachnote erst dann stellen, wenn Sie alle geforderten Prüfungsleistungen (siehe Studienordnung) erfolgreich erbracht haben. Fehlt noch eine Prüfung, kann der Antrag nicht bearbeitet werden. Bitte warten Sie in diesem Fall das Ergebnis Ihrer letzten Informatik-Prüfung ab, bevor Sie den Antrag stellen. Dann müssen Sie:
+
Informationen zur Anmeldung und Notenverbuchung von Seminaren und Praktika finden Sie [http://www.aifb.kit.edu/web/SeminarePraktika hier].
  
* Formular (online) [http://www.aifb.kit.edu/images/1/1f/Einrechnungsformular.pdf hier] ausfüllen (Name, Matrikelnummer, Prüfungen mit Noten, alle einzurechnenden Scheine mit Note).
+
==Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen==
  
* Formular in der Prüfungsverwaltung (Geb. 05.20, Zimmer 2B-03) abgeben oder in den Briefkasten werfen. Selbstverständlich können Sie die Unterlagen auch auf dem Postwege zu uns schicken. Die Anschrift lautet: Prüfungsverwaltung Institut AIFB, z.H. Herrn André Wiesner, Institut AIFB - Universität Karlsruhe (TH), 76128 Karlsruhe.
+
===Wie kann ich mir Studien- und Prüfungsleistungen im Bereich Informatik, die ich in einem anderen Studiengang bzw. an einer anderen Universität erbracht habe, anerkennen lassen?===
 
 
Die neue Note wird dann an das Studienbüro weitergeleitet. Falls Sie auf dem Antrag eine E-Post-Adresse angegeben haben, erhalten Sie eine Benachrichtigung mit der neuen Gesamtnote.
 
 
 
===Kann ich mal ein paar Beispielberechnungen sehen?===
 
 
 
Ja! Sie sind [http://www.aifb.kit.edu/images/9/91/Berechnungsbeispiele.pdf hier] zu finden.  
+
Die generelle Vorgehensweise zur Anrechnung von Prüfungsleistungen der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge finden Sie auf den [http://www.wiwi.kit.edu/hinweiseAnrechnungPruefung.php WiWi-Seiten]. Besondere Hinweise unseres Instituts zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen finden Sie [http://aifb.kit.edu/web/Anerkennung_von_Studienleistungen hier].  
  
===Wie wird die neue Note berechnet?===
+
===Ist es sinnvoll, die Anrechnungsmöglichkeit von Studienleistungen, die ich im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes erbringen möchte, vorab zu klären?===
 
* Wenn Sie Ihr Pflichtfach oder Wahlpflichtfach komplett nach der alten Studienordnung (vor dem WS 1999/2000 - bitte nicht mit Prüfungsordnung verwechseln!) abgelegt haben, so geht jede der beiden Teilgebietsprüfungen mit dem Gewicht 2 in die Berechnung ein.
 
 
 
* Wenn Sie Ihr Pflichtfach bzw. Wahlpflichtfach Informatik ganz oder teilweise nach der neuen Studienordnung (ab WS 1999/2000 - bitte nicht mit Prüfungsordnung verwechseln!) abgelegt haben, so geht jede 4,5-Credits-Veranstaltung (Vorlesung oder Praktikum) mit dem Gewicht 1 in die Berechnung ein. Für die Seminar-, Praktikums- und Studienarbeitsscheine gilt, dass bei einer Einrechnung ins Gesamtfach jeder Schein für ein Seminar mit dem Gewicht 1 und jeder Schein für eine Studienarbeit oder ein Praktikum mit dem Gewicht 2 und bei einer Einrechnung in ein Teilfach ein Schein für ein Seminar mit dem Gewicht 0.5 und ein Schein für eine Studienarbeit oder ein Praktikum mit dem Gewicht 1
 
in die Berechnung eingeht.
 
Die gewichteten Noten werden addiert und durch die Summe der Gewichte geteilt. Anschließend werden alle Nachkommastellen außer der ersten abgeschnitten.
 
 
 
===In welchen Studiengängen kann man eine Studienleistung einrechnen lassen?===
 
 
 
Eine Einrechnung von Scheinen ist in den Diplom-Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen und Technische Volkswirtschaftslehre möglich. Wenn Sie Informationswirtschaft (Diplom) studieren, können Sie ebenfalls AIFB-Scheine einrechnen lassen, allerdings wenden Sie sich in diesem Fall nicht an den Prüfungsbeauftragten des AIFB, sondern an den jeweiligen Teilgebietskoordinator, in dessen Teilgebiet Sie die Studienleistung einrechnen lassen möchten. Benutzen Sie bitte in diesem Fall das dafür vorgesehene [http://www.wiwi.kit.edu/downloads/Formular_InWiDipl_Notenverbesserung.pdf Formular].
 
 
 
===Wie wird die neue Note berechnet, wenn mir eine Prüfung aus dem Ausland ohne Note anerkannt wurde?===
 
 
* Wurde nach alter Studienordnung (vor dem WS 1999/2000 - bitte nicht mit Prüfungsordnung verwechseln!) ein Teilgebiet ohne Note anerkannt, so wird die am AIFB erbrachte Note für das andere Teilgebiet mit dem Faktor 3 (anstelle 2) gewichtet,
 
* Wurden nach neuer Studienordnung einzelne 4,5-Credits-Veranstaltungen (n Stück) ohne Note anerkannt, so werden die am AIFB erbrachten Noten für die anderen 4,5-Credits-Veranstaltungen um jeweils n*0,25 höher gewichtet.
 
 
 
===Um wieviele Notenstufen kann ich mich verbessern?===
 
 
Eine Verbesserung ist um maximal eine ganze Note möglich, z.B. von 2,3 auf 1,3.
 
 
 
===Wieviele Scheine kann ich einrechnen lassen?===
 
 
 
Ins Gesamtfach können Sie bis zu drei Scheine einrechnen lassen, ins Teilfach nur einen.
 
 
 
===In welche Note kann ich die Scheine einrechnen lassen?===
 
 
 
Eingerechnet werden die Scheine in die Note des Gesamtfachs Informatik (Pflichtfach oder Wahlpflichtfach). Für Studierende der neuen Prüfungsordnung (ab WS 2001/2002) kann auch in das Teilfach Informatik (nur bei einer Kombinationsfachprüfung) eingerechnet werden.
 
 
 
===Welche Scheine kann ich einrechnen lassen?===
 
 
 
Alle Seminar- oder Studienarbeitsscheine, die am AIFB erworben wurden, unabhängig von den Informatik-Klausuren, die Sie wählen. Ebenso rechnen wir Scheine ein, die Sie bei den Professoren des Teilgebiets "Anwendungen der Informatik in den Ingenieurwissenschaften" erworben haben. Dies sind: Prof. Brinkschulte, Prof. Dillmann, Prof. Ovtcharova und Prof. Wörn. -->
 
 
 
==Bescheinigung von Seminar- und Praktikumsleistungen, Klausurscheine==
 
 
 
===Wie kann ich mir eine Seminar- oder Praktikumsleistung bescheinigen lassen? ===
 
 
 
Die Scheinausgabepraxis ist abhängig von Studiengang und Studienabschluss:
 
 
 
'''Bescheinigung von Seminar-Leistungen''':
 
 
 
* '''Alle Diplom-Studiengänge''': Die Scheine dieser Teilnehmer werden vom Prüfungsbeauftragten (PB) erzeugt und direkt an das Studienbüro geschickt. Seminarscheine können auf Antrag des Studierenden in den Studiengängen WiIng/TVWL-Diplom in die Fachnote eingerechnet werden. Dabei werden Scheine aus "normalen" Seminaren mit dem Gewicht 1 eingerechnet.
 
 
 
* '''Informationswirte Bachelor/Master''': Hier nutzen die Studierenden den von der WIWI-Fakultät vorgesehenen Vordruck und füllen diesen bis auf Note und Leistungspunkte selbsttätig aus. Das Formular muss beim PB abgegeben werden. Liegt das Ergebnis vor, wird die Studienleistung bestätigt und an das Studienbüro geschickt.
 
 
 
* '''WiING/TVWL-Bachelor/Master''': Auch hier existiert ein eigenes Formular, das die Teilnehmer (online) ausfüllen und dem PB vorlegen müssen.
 
 
 
* Alle '''Vordrucke''' sind unter [http://www.wiwi.kit.edu/serviceDownloads.php http://www.wiwi.kit.edu/serviceDownloads.php] zu finden.
 
 
 
* Prüfungsbeauftragter am Institut AIFB ist [mailto:andre.wiesner@kit.edu Dr. André Wiesner].
 
 
 
'''Bescheinigung von Praktikums-Leistungen'''
 
 
 
Auch diese ist abhängig vom jeweiligen Studienabschluss:
 
 
 
* Alle '''Diplom-Studiengänge''': Die Scheine dieser Teilnehmer werden vom PB erzeugt und direkt an das Studienbüro geschickt. Praktikumsscheine (oder Studienarbeitsscheine) können auf Antrag des Studierenden in den Studiengängen WiIng/TVWL-Diplom in die Fachnote eingerechnet werden. Dabei werden Scheine aus Praktika und Studienarbeiten mit Gewicht 2 eingerechnet.
 
 
 
* Alle '''Bachelor- und Master-Studiengänge''': Hier nutzen die Studierenden das vom Institut AIFB vorgesehene [http://www.aifb.kit.edu/images/8/85/Praktikumsschein.pdf Formular] und füllen dieses bis auf die Note selbsttätig aus. Das Formular muss beim PB abgegeben werden. Liegt das Ergebnis vor, wird die Studienleistung bestätigt und an das Studienbüro geschickt.
 
<!--
 
===Wo, wann und wie kann man sich als Diplom-Studierender am Institut AIFB ProkSy-Klausurscheine abholen?===
 
 
 
Klausurscheine (ProkSy Java / ProkSy EBSS) werden ab WS08/09 nicht mehr in der Prüfungsverwaltung zur Abholung bereit gestellt, sondern direkt an das Studienbüro weitergeleitet. Damit soll das immer wiederkehrende Problem behoben werden, dass abgeholte Scheine verloren gehen oder dem Studienbüro nicht rechtzeitig vorgelegt werden.
 
Wann die Scheine einer Veranstaltung an das Studienbüro übermittelt wurden erfahren Sie, wenn Sie die jeweilige [http://www.aifb.kit.edu/web/Pr%C3%BCfungstermine Prüfung] anklicken.
 
  
-->
+
Ja. Für Studienvorhaben im Ausland ist es empfehlenswert (für ERASMUS ist es Pflicht), die Anrechnungsmöglichkeit beabsichtigter Studienleistungen bereits vorab zu klären. So haben Sie die Gewissheit, dass Ihnen Ihre Auslandsleistung nach Rückkehr anerkannt wird. Detaillierte Informationen zur Vorabanerkennung finden Sie [http://aifb.kit.edu/web/Anerkennung_von_Studienleistungen hier].

Aktuelle Version vom 15. Juni 2021, 10:25 Uhr

Häufig gestellte Fragen

Inhaltsverzeichnis

Prüfungen, An- und Abmeldungen, Ergebnisse

Wo finde ich mein Klausurergebnis und den Klausureinsichtstermin?

Die Klausurergebnisse werden im Studierenden- und Serviceportal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (WIWI-Portal) veröffentlicht. Als Studierender des KIT können Sie sich dort mit Ihrem KIT-Account anmelden. Im Portal wird entweder die Note oder die erreichte Punktezahl angezeigt. Den Einsichtstermin finden Sie hier.

Wann finden welche Klausuren bzw. Prüfungen statt?

Die Prüfungen "Programmierung kommerzieller Systeme (Java/EBSS) finden in der Regel noch innerhalb der Vorlesungszeit statt. Die anderen Prüfungen werden jedes Semester in der ersten vorlesungsfreien Woche (Mo-Mi) angeboten.

Warum legt das Institut AIFB die Prüfungstermine erst nach Anmeldeschluss fest?

Die genaue Terminierung der Prüfungen erfolgt erst nach Anmeldeschluss. Anhand der uns vorliegenden Anmeldungen legen wir die Termine dann so, dass alle angemeldeten AIFB-Prüfungen konfliktfrei absolviert werden können. Sofern Sie sich also ordnungsgemäß angemeldet haben, garantieren wir Ihnen, dass Ihre Prüfungen nicht zum gleichen Zeitpunkt stattfinden und Sie zwischen den Prüfungen noch genügend Zeit haben, um z.B. den Hörsaal zu wechseln.

Kann es passieren, dass ich mehrere AIFB-Klausuren am gleichen Tag schreiben muss?

Wenn Sie mehrere AIFB-Prüfungen in einem Semester angemeldet haben, müssen Sie damit rechnen, dass möglicherweise zwei Prüfungen (in ganz seltenen Fällen drei Prüfungen) am gleichen Tag stattfinden. Zwischen den Prüfungen haben Sie aber ausreichend Zeit, ggf. den Hörsaal zu wechseln. Die Bekanntgabe des genauen Prüfungstermins erfolgt wenige Tage nach Anmeldeschluss im WIWI-Portal. Sofern Sie für die Prüfung korrekt angemeldet sind, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung.

Warum werden manche Prüfungen nicht schriftlich, sondern mündlich durchgeführt?

Abhängig von der Teilnehmerzahl kann eine Prüfung auch in mündlicher Form durchgeführt werden. Dies gilt insbesondere für die Wiederholungstermine der Prüfungen Anforderungsanalyse und -management, Enterprise Archictecture Management, Knowledge Discovery, Nature Inspired Optimization Methods, Semantic Web Technologies, Service Oriented Computing und Spezialvorlesung Betriebliche Informationssysteme. Mit Bekanntgabe der Prüfungstermine nach Anmeldeschluss informieren wir auch über die Prüfungsform. Mündliche Prüfungen können, müssen aber nicht in der Prüfungswoche (erste Woche nach Vorlesungsende) stattfinden. Die genauen Termine werden rechtzeitig genannt, können aber auch beim jeweiligen Betreuer erfragt werden.

Wann werden die Noten verbucht, so dass sie im Notenauszug erscheinen?

Die Prüfungsergebnisse werden zeitnah nach der Klausureinsicht verbucht.

Kann meine Note schon vor der Einsicht verbucht werden?

In begründeten Fällen ist dies möglich. Bitten setzten Sie sich diesbezüglich mit Dr. André Wiesner in Verbindung.

Wann findet die mündliche Nachprüfung statt?

Die mündliche Nachprüfung findet in der Regel wenige Wochen nach der Klausureinsicht zur nicht bestandenen schriftlichen Wiederholungsprüfung statt. Ausnahmen sind aber möglich.

Muss man sich zur mündlichen Nachprüfung anmelden?

Nein. Für die mündliche Nachprüfung erhält man üblicherweise (einige Tage nach der Klausureinsicht zur zweiten schriftlichen Prüfung) automatisch eine Einladung mit genauer Terminangabe.

In welchem Fall kommt es zu einer mündlichen Nachprüfung?

Eine mündliche Nachprüfung dient dazu, durch persönlichen Kontakt zu überprüfen, ob ein(e) Kandidat(in), der/die bereits zweimal schriftlich gescheitert ist, in der Tat keine ausreichenden Leistungen zeigt. Manchmal (aus organisatorischen oder anderen Gründen) werden Prüfungen nicht schriftlich, sondern mündlich durchgeführt. Handelt es sich bei einer solchen mündlichen Prüfung um einen zweiten Versuch (Wiederholungsrüfung), so gibt es keine mündliche Nachprüfung mehr!

Kann man eine bestandene Klausur wiederholen?

Nein. Eine bereits bestandene Prüfung kann nicht wiederholt werden!

Wie und bis wann kann ich mich von einer Prüfung abmelden?

Abmeldung bei schriftlichen Prüfungen: das Institut AIFB wertet bei schriftlichen Prüfungen (Klausuren) ein "Nichterscheinen" als "Abmeldung". Wer sich also kurzfristig dazu entschließt, an einer Klausur nicht teilzunehmen, muss sich nicht explizit davon abmelden. Dies gilt ausnahmslos für alle Studiengänge (auch Informationswirtschaft). Sollte der Entschluss über die Abmeldung/Nichtteilnahme jedoch bereits vor Veröffentlichung der Hörsaalverteilungen fallen, ermöglicht eine kurze E-Mail an André Wiesner eine bessere Planung/Durchführung der Klausuren. Abmeldung bei mündlichen Prüfungen: Im Falle eines Rücktritts muss – im Gegensatz zu schriftlichen Prüfungen – der Prüfer informiert werden. Der unbegründete ausdrückliche Rücktritt von einer mündlichen Prüfung ist bis spätestens drei Werktage vor dem Prüfungstermin möglich. Ein späterer Rücktritt ist nur in begründeten Fällen möglich. Ein entsprechender Antrag und Belege dazu (z.B. ärztliches Attest, Auszug aus dem Polizeiprotokoll) müssen spätestens eine Woche nach dem vereinbarten Prüfungstermin dem Prüfer vorgelegt werden. Die Zulassungsbescheinigungen der von der Prüfung zurückgetretenen Studierenden behalten ihre Gültigkeit und werden nach der Prüfung an die Prüfungsabteilung der Universität bzw. den Prüfungsausschuss Ihrer Fakultät zurück geschickt. Dort können diese zur erneuten Anmeldung wieder abgeholt werden.

Wie und wann melde ich mich zu Prüfungen am Institut AIFB an?

Die Prüfungsanmeldung erfolgt weitestgehend online über das Campus Management Portal. Generell sollten Sie die Online-Anmeldung sorgsam und nicht in letzter Sekunde durchführen: Nicht selten stellen sich unerwartete Probleme ein, die dann nicht mehr rechtzeitig geklärt werden können. Bitte kontrollieren Sie anhand der Anmeldebestätigung, ob Ihre Anmeldung erfolgreich war. Bei genehmigungspflichtigen Prüfungen erfolgt die Anmeldung zur Prüfung oftmals papierbasiert über eine Prüfungszulassung. Bitte kalkulieren Sie hier eine gewisse Vorlaufzeit ein, die Sie benötigen, um alle erforderlichen Unterschriften einzuholen. Wenn Sie die Zulassung erhalten haben, werfen Sie diese bitte in den Briefkasten von Dr. A. Wiesner (Raum 2B-03, Geb. 05.20, Allianzgebäude am Kronenplatz).

Mir wird bei der Prüfungsanmeldung im Campus Management Portal der Montag als Prüfungstag angezeigt. Ist das richtig?

Studierenden, die nach SPO 2007 (WiIng/TVWL) oder SPO 2009 (InWi) studieren, wird bei der HISPOS-Online-Anmeldung zu den Prüfungen als Prüfungstag das frühestmögliche Datum (Montag im Prüfungszeitraum) angezeigt. Leider ist dies technisch nicht anders realisierbar. Der genaue Termin wird aber wie oben beschrieben erst nach Anmeldeschluss veröffentlicht und kann durchaus auch der Dienstag oder Mittwoch sein. Halten Sie sich also bitte diesen Prüfungszeitraum bis zur Terminbekanntgabe frei.

Welche Bachelor oder Master-Prüfungen kann ich in diesem Semester am AIFB ablegen bzw. kombinieren?

Generell gilt, dass in allen Fächern, zu denen in diesem oder im letzten Semester eine Vorlesung angeboten wird/wurde, eine Prüfung stattfindet. Die Prüfungen orientieren sich selbstverständlich an den aktuellen Vorlesungen. Die Inhalte der Vorlesungen können sich ändern. Dies ist insbesondere zu beachten, wenn eine Prüfung nicht im Anschluss an eine Vorlesung oder ein Semester später abgelegt wird oder eine Prüfung wiederholt wird, zu der im laufenden Semester wieder eine Vorlesung angeboten wird. Das aktuelle Prüfungsangebot im Fach Informatik für das jeweils laufende Semester finden Sie im Prüfungsplan.

War meine Anmeldung erfolgreich?

Nach Anmeldeschluss importieren wir alle Anmeldungen ins Portal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Kurze Zeit später werden Sie von uns automatisch benachrichtigt und können dann im Portal kontrollieren, ob Ihre Anmeldung bei uns angekommen ist und bei der Hörsaalplanung berücksichtigt wird. Sollte Ihre Anmeldung im Portal nicht angezeigt werden, wenden Sie sich bitte umgehend an André Wiesner.

Wie erfahre ich meinen Hörsaalplatz?

Welchen Hörsaalplatz Sie erhalten haben, erfahren Sie ebenfalls im Portal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Wann findet die Klausureinsicht statt?

Die Klausureinsicht findet in der Regel in der ersten oder zweiten Vorlesungswoche des neuen Semesters statt (Ausnahmen sind möglich). Der genaue Termin wird zeitnah mit Bekanntgabe der vorläufigen Prüfungsergebnisse veröffentlicht . Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, kann Sie ein Mitstudierender per Vollmacht vertreten. Individuelle Einsichtstermine sind nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.


Seminare/Praktika, An- und Abmeldungen

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Seminar und einem Praktikum?

Ein Praktikum unterscheidet sich dadurch von einem "normalen" Seminar, dass die Teilnehmer(innen) üblicherweise nicht nur einen Vortrag halten, sondern auch eine praktische Leistung (z. B. in Form einer Implementierung) erbringen müssen. Ein Seminar wird mit 3, ein Praktikum entsprechend des höheren Arbeitsaufwands (ca. 30 Arbeitsstunden) mit 4 Leistungspunkten bewertet.

Welche Seminare und Praktika bietet das Institut AIFB an?

Einen Überblick über unser Seminar- und Praktikumsangebot erhalten Sie, wenn Sie unter http://www.aifb.kit.edu/web/SeminarePraktika das entsprechende Semester auswählen. Die Seminare und Praktika finden Sie auch im Portal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Dort erfolgt in der Regel auch die Platzvergabe.

Ich bin Informatik-Studierender. Kann ich auch ein AIFB-Seminar belegen?

Für Informatik-Studierende gilt: AIFB-Seminare oder -Praktika können im Wahlbereich Informatik B.Sc./M.Sc. nicht angerechnet werden. Informatik-Studierende sollten vorab mit dem Studiengangservice der KIT-Fakultät für Informatik klären, ob die Leistung anerkannt werden kann.

Wie erfahre ich meine Seminarnote?

Die Seminarnoten werden im Portal der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften veröffentlicht. Sobald diese dort bereitstehen, werden Sie per Email benachrichtigt.

Wie kann ich mich zu einem Seminar oder Praktikum anmelden und was muss ich tun, damit meine Seminarnote verbucht wird und im Notenauszug erscheint?

Informationen zur Anmeldung und Notenverbuchung von Seminaren und Praktika finden Sie hier.

Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen

Wie kann ich mir Studien- und Prüfungsleistungen im Bereich Informatik, die ich in einem anderen Studiengang bzw. an einer anderen Universität erbracht habe, anerkennen lassen?

Die generelle Vorgehensweise zur Anrechnung von Prüfungsleistungen der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge finden Sie auf den WiWi-Seiten. Besondere Hinweise unseres Instituts zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen finden Sie hier.

Ist es sinnvoll, die Anrechnungsmöglichkeit von Studienleistungen, die ich im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes erbringen möchte, vorab zu klären?

Ja. Für Studienvorhaben im Ausland ist es empfehlenswert (für ERASMUS ist es Pflicht), die Anrechnungsmöglichkeit beabsichtigter Studienleistungen bereits vorab zu klären. So haben Sie die Gewissheit, dass Ihnen Ihre Auslandsleistung nach Rückkehr anerkannt wird. Detaillierte Informationen zur Vorabanerkennung finden Sie hier.