Stage-oe-small.jpg

Stellenausschreibung101: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aifbportal
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Stellenausschreibung
 
{{Stellenausschreibung
|Titel DE=Postdoktorandin / Postdoktorand (w/m/d) in der Forschungsgruppe Angewandte Informatik für Energiesysteme
+
|Titel DE=Postdoktorandin / Postdoktorand (w/m/d) in der Forschungsgruppe Systems, Data, Simulation & Energy
|Titel EN=Postdoctoral Researcher in the Research Group Applied Computer Science for Energy Systems
+
|Titel EN=Postdoctoral Researcher in the Research Group Systems, Data, Simulation & Energy
|Beschreibung DE=Die neu eingerichtete Forschungsgruppe Angewandte Informatik für Energiesysteme am Institut AIFB beschäftigt sich mit der Nutzung von Daten zur Steigerung der Energieeffizienz von cyber-physischen Systemen sowie der Entscheidungsunterstützung für Energiesysteme. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung neuer Methoden und Ansätze zur datengetriebenen Modellierung und Simulation.
+
|Beschreibung DE=Die neu eingerichtete Forschungsgruppe Systems, Data, Simulation & Energy (SYDSEN) am Institut AIFB beschäftigt sich mit der Nutzung von Daten zur Steigerung der Energieeffizienz von cyber-physischen Systemen sowie der Entscheidungsunterstützung für Energiesysteme. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung neuer Methoden und Ansätze zur datengetriebenen Modellierung und Simulation.
  
 
Ihre Tätigkeit umfasst die Forschung im Bereich der datengetriebenen Modellierung und Simulation zur Verbesserung von Energieeffizienz und Energiesystemen. Neben der Forschungstätigkeit werden Sie auch in der Koordination und Durchführung der von der Forschungsgruppe angebotenen Lehrveranstaltungen aktiv sein und sich an der Wissenschaftsverwaltung beteiligen.
 
Ihre Tätigkeit umfasst die Forschung im Bereich der datengetriebenen Modellierung und Simulation zur Verbesserung von Energieeffizienz und Energiesystemen. Neben der Forschungstätigkeit werden Sie auch in der Koordination und Durchführung der von der Forschungsgruppe angebotenen Lehrveranstaltungen aktiv sein und sich an der Wissenschaftsverwaltung beteiligen.
Zeile 36: Zeile 36:
  
 
Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
 
Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
|Beschreibung EN=The newly established research group Applied Computer Science for Energy Systems at the AIFB Institute deals with using data for enhancing energy efficiency of cyber-physical systems, as well as decision support for energy systems. In particular, our focus is on the development of new methods and approaches for data-driven modeling and simulation.
+
|Beschreibung EN=The newly established research group Systems, Data, Simulation & Energy (SYDSEN) at the AIFB Institute deals with using data for enhancing energy efficiency of cyber-physical systems, as well as decision support for energy systems. In particular, our focus is on the development of new methods and approaches for data-driven modeling and simulation.
  
 
Your activities will include research in the field of data-driven modeling and simulation for enhancement of energy efficiency and energy systems. In addition to research work, you will be also active in coordination and teaching of courses that are offered by the research group, and you will be involved in science administration.
 
Your activities will include research in the field of data-driven modeling and simulation for enhancement of energy efficiency and energy systems. In addition to research work, you will be also active in coordination and teaching of courses that are offered by the research group, and you will be involved in science administration.

Aktuelle Version vom 20. September 2022, 08:10 Uhr

Postdoktorandin / Postdoktorand (w/m/d) in der Forschungsgruppe Systems, Data, Simulation & Energy

Stellenausschreibung




Stellenbeschreibung

Die neu eingerichtete Forschungsgruppe Systems, Data, Simulation & Energy (SYDSEN) am Institut AIFB beschäftigt sich mit der Nutzung von Daten zur Steigerung der Energieeffizienz von cyber-physischen Systemen sowie der Entscheidungsunterstützung für Energiesysteme. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung neuer Methoden und Ansätze zur datengetriebenen Modellierung und Simulation.

Ihre Tätigkeit umfasst die Forschung im Bereich der datengetriebenen Modellierung und Simulation zur Verbesserung von Energieeffizienz und Energiesystemen. Neben der Forschungstätigkeit werden Sie auch in der Koordination und Durchführung der von der Forschungsgruppe angebotenen Lehrveranstaltungen aktiv sein und sich an der Wissenschaftsverwaltung beteiligen.


Persönliche Qualifikation
  • Promotion in Informatik, Software Engineering, Data Science oder ähnlichem,
  • einschlägige Veröffentlichungen im Bereich datengetriebener Ansätze,
  • ein starkes Streben nach Spitzenleistungen in Wissenschaft und Technik auf höchstem internationalem Niveau wird erwartet,
  • Erfahrungen in der Lehre sind sehr erwünscht,
  • Erfahrungen im Verfassen von Projektanträgen sind sehr erwünscht,
  • Erfahrungen in der Modellierung und Simulation sind sehr erwünscht,
  • gute Deutschkenntnisse oder die Bereitschaft, es zu lernen,
  • gute Beherrschung der englischen Sprache.


Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.


Eintrittstermin

1. November 2022 oder kurz danach


Vertragsdauer

befristet für 2 Jahre mit der Möglichkeit zur Verlängerung


Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Prof. Sanja Lazarova-Molnar, E-Mail: sanja lazarova-molnar∂kit edu.


Bewerbung

Um sich für die Stelle zu bewerben, reichen Sie bitte Ihre Unterlagen über die E-Mail-Adresse: sanja lazarova-molnar∂kit edu als ein einziges PDF-Dokument ein, das ein Motivationsschreiben (nicht mehr als eine Seite), einen Lebenslauf (mit Angaben zu Ihren Kontaktdaten, Ihrem beruflichen Werdegang, einer Liste von Veröffentlichungen, Ihren Kenntnissen im Bereich der Informatik, Ihren experimentellen Fähigkeiten, Ihren Sprachkenntnissen, Ihren Hochschulabschlüssen und -noten sowie Ihren Auszeichnungen und Preisen) und zwei Empfehlungsschreiben oder die Kontaktdaten zweier möglicher Referenzpersonen enthält.

Ausschreibungsnummer: 2174/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Stellenart

Wissenschaftliche(r) Assistent(in) / Projektleiter(in) / Habilitand(in)

Link PDF

keine Angabe

Ausschreibende(r)

Sanja Lazarova-Molnar

Forschungsgruppe

keine Angabe

Bewerbungsfrist

30. September 2022