Stage-oe-small.jpg

Stellenausschreibung161: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aifbportal
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Stellenausschreibung |Titel DE=Akademische/r Mitarbeiter*in - Automatisierte Erstellung eines durchsuchbaren Kompetenzpools |Titel EN=Akademische/r Mitarbeit…“)
 
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
|Titel EN=Akademische/r Mitarbeiter*in - Automatisierte Erstellung eines durchsuchbaren Kompetenzpools
 
|Titel EN=Akademische/r Mitarbeiter*in - Automatisierte Erstellung eines durchsuchbaren Kompetenzpools
 
|Beschreibung DE=Die Forschungsgruppe Betriebliche Informationssysteme befasst sich mit Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Software Engineering und Business Process Engineering. In verschiedenen Forschungsschwerpunkten werden Querschnittsthemen wie Digitalisierung, Informationssicherheit und Nachhaltigkeit mit aktuellen Technologien und Anwendungsfeldern verknüpft. Mit Sprachen, Methoden und Werkzeugen der Angewandten Informatik werden Lösungen für aktuelle Herausforderungen von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft entwickelt.
 
|Beschreibung DE=Die Forschungsgruppe Betriebliche Informationssysteme befasst sich mit Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Software Engineering und Business Process Engineering. In verschiedenen Forschungsschwerpunkten werden Querschnittsthemen wie Digitalisierung, Informationssicherheit und Nachhaltigkeit mit aktuellen Technologien und Anwendungsfeldern verknüpft. Mit Sprachen, Methoden und Werkzeugen der Angewandten Informatik werden Lösungen für aktuelle Herausforderungen von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft entwickelt.
 
+
<br><br>
Wir suchen eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für anstehende Aufgaben in Drittmittelprojekten. Aktuelles Forschungsthema ist die automatisierte Erstellung eines durchsuchbaren Kompetenzpools aus Veröffentlichungen von Forschenden. Nähere Informationen zum Thema sind unter https://go.wiwi.kit.edu/Kompetenzpool zu finden
+
Wir suchen eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für anstehende Aufgaben in Drittmittelprojekten. Aktuelles Forschungsthema ist die automatisierte Erstellung eines durchsuchbaren Kompetenzpools aus Veröffentlichungen von Forschenden. Nähere Informationen zum Thema sind unter [https://go.wiwi.kit.edu/Kompetenzpool] zu finden
 
+
<br><br>
 
Weitere Aufgaben sind die Unterstützung von Vorlesungen und die Durchführung von Übungen, Seminaren und Praktika. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird unterstützt.
 
Weitere Aufgaben sind die Unterstützung von Vorlesungen und die Durchführung von Übungen, Seminaren und Praktika. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird unterstützt.
 
+
<br><br>
Persönliche Qualifikation:
+
Persönliche Qualifikation:<br>
• Sehr guter Abschluss (Master oder vergleichbar) in Informationswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem eng verwandten Fach
+
• Sehr guter Abschluss (Master oder vergleichbar) in Informationswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem eng verwandten Fach <br>
• Kenntnisse in und Bereitschaft zur Programmierung
+
• Kenntnisse in und Bereitschaft zur Programmierung <br>
• Kenntnisse im Bereich der konzeptuellen Modellierung  
+
• Kenntnisse im Bereich der konzeptuellen Modellierung <br>
• Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse in Natural Language Processing, Data Mining oder Ontologien
+
• Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse in Natural Language Processing, Data Mining oder Ontologien <br>
 +
<br><br>Bewerbung an:
 +
<br><br>
 +
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)<br>
 +
Campus-Süd<br>
 +
Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren <br>
 +
Prof. Dr. Andreas Oberweis<br>
 +
Geb. 05.20<br>
 +
<br>
 +
76128 Karlsruhe<br>
 +
E-Mail: andreas.oberweis@kit.edu<br>
 +
<br>
 +
Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir würden uns daher insbesondere über die Bewerbung von Frauen freuen.<br>
 +
<br>
 +
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.<br>
 
|Beschreibung EN=Die Forschungsgruppe Betriebliche Informationssysteme befasst sich mit Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Software Engineering und Business Process Engineering. In verschiedenen Forschungsschwerpunkten werden Querschnittsthemen wie Digitalisierung, Informationssicherheit und Nachhaltigkeit mit aktuellen Technologien und Anwendungsfeldern verknüpft. Mit Sprachen, Methoden und Werkzeugen der Angewandten Informatik werden Lösungen für aktuelle Herausforderungen von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft entwickelt.
 
|Beschreibung EN=Die Forschungsgruppe Betriebliche Informationssysteme befasst sich mit Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Software Engineering und Business Process Engineering. In verschiedenen Forschungsschwerpunkten werden Querschnittsthemen wie Digitalisierung, Informationssicherheit und Nachhaltigkeit mit aktuellen Technologien und Anwendungsfeldern verknüpft. Mit Sprachen, Methoden und Werkzeugen der Angewandten Informatik werden Lösungen für aktuelle Herausforderungen von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft entwickelt.
 
+
<br><br>
Wir suchen eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für anstehende Aufgaben in Drittmittelprojekten. Aktuelles Forschungsthema ist die automatisierte Erstellung eines durchsuchbaren Kompetenzpools aus Veröffentlichungen von Forschenden. Nähere Informationen zum Thema sind unter https://go.wiwi.kit.edu/Kompetenzpool zu finden
+
Wir suchen eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für anstehende Aufgaben in Drittmittelprojekten. Aktuelles Forschungsthema ist die automatisierte Erstellung eines durchsuchbaren Kompetenzpools aus Veröffentlichungen von Forschenden. Nähere Informationen zum Thema sind unter [https://go.wiwi.kit.edu/Kompetenzpool] zu finden
 
+
<br><br>
 
Weitere Aufgaben sind die Unterstützung von Vorlesungen und die Durchführung von Übungen, Seminaren und Praktika. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird unterstützt.
 
Weitere Aufgaben sind die Unterstützung von Vorlesungen und die Durchführung von Übungen, Seminaren und Praktika. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird unterstützt.
 
+
<br><br>
Persönliche Qualifikation:
+
Persönliche Qualifikation:<br>
• Sehr guter Abschluss (Master oder vergleichbar) in Informationswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem eng verwandten Fach
+
• Sehr guter Abschluss (Master oder vergleichbar) in Informationswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem eng verwandten Fach <br>
• Kenntnisse in und Bereitschaft zur Programmierung
+
• Kenntnisse in und Bereitschaft zur Programmierung <br>
• Kenntnisse im Bereich der konzeptuellen Modellierung  
+
• Kenntnisse im Bereich der konzeptuellen Modellierung <br>
• Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse in Natural Language Processing, Data Mining oder Ontologien
+
• Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse in Natural Language Processing, Data Mining oder Ontologien <br>
 +
<br><br>Bewerbung an:
 +
<br><br>
 +
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)<br>
 +
Campus-Süd<br>
 +
Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren <br>
 +
Prof. Dr. Andreas Oberweis<br>
 +
Geb. 05.20<br>
 +
<br>
 +
76128 Karlsruhe<br>
 +
E-Mail: andreas.oberweis@kit.edu<br>
 +
<br>
 +
Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir würden uns daher insbesondere über die Bewerbung von Frauen freuen.<br>
 +
<br>
 +
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.<br>
 
|Stellenart=Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) / Doktorand(in)
 
|Stellenart=Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) / Doktorand(in)
 +
|Link PDF=Stellenausschreibung Kompetenzpool 2021.pdf
 
|Forschungsgruppe=Betriebliche Informationssysteme
 
|Forschungsgruppe=Betriebliche Informationssysteme
 
|Ausschreibender=Gunther Schiefer
 
|Ausschreibender=Gunther Schiefer
|Bewerbungsfrist=2021/08/11
+
|Bewerbungsfrist=2021/09/30
 
|Löschdatum=2021/10/30
 
|Löschdatum=2021/10/30
 
}}
 
}}
 
Bewerbung an:
 
Bewerbung an:
 
+
<br><br>
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
+
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)<br>
Campus-Süd
+
Campus-Süd<br>
Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren  
+
Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren <br>
Prof. Dr. Andreas Oberweis
+
Prof. Dr. Andreas Oberweis<br>
Geb. 05.20
+
Geb. 05.20<br>
 
+
<br>
76128 Karlsruhe
+
76128 Karlsruhe<br>
E-Mail: andreas.oberweis@kit.edu
+
E-Mail: andreas.oberweis@kit.edu<br>
 
+
<br>
Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir würden uns daher insbesondere über die Bewerbung von Frauen freuen.
+
Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir würden uns daher insbesondere über die Bewerbung von Frauen freuen.<br>
 
+
<br>
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.
+
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.<br>

Aktuelle Version vom 15. September 2021, 14:08 Uhr

Akademische/r Mitarbeiter*in - Automatisierte Erstellung eines durchsuchbaren Kompetenzpools

Stellenausschreibung




Stellenbeschreibung

Die Forschungsgruppe Betriebliche Informationssysteme befasst sich mit Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Software Engineering und Business Process Engineering. In verschiedenen Forschungsschwerpunkten werden Querschnittsthemen wie Digitalisierung, Informationssicherheit und Nachhaltigkeit mit aktuellen Technologien und Anwendungsfeldern verknüpft. Mit Sprachen, Methoden und Werkzeugen der Angewandten Informatik werden Lösungen für aktuelle Herausforderungen von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft entwickelt.

Wir suchen eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für anstehende Aufgaben in Drittmittelprojekten. Aktuelles Forschungsthema ist die automatisierte Erstellung eines durchsuchbaren Kompetenzpools aus Veröffentlichungen von Forschenden. Nähere Informationen zum Thema sind unter [1] zu finden

Weitere Aufgaben sind die Unterstützung von Vorlesungen und die Durchführung von Übungen, Seminaren und Praktika. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird unterstützt.

Persönliche Qualifikation:
• Sehr guter Abschluss (Master oder vergleichbar) in Informationswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem eng verwandten Fach
• Kenntnisse in und Bereitschaft zur Programmierung
• Kenntnisse im Bereich der konzeptuellen Modellierung
• Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse in Natural Language Processing, Data Mining oder Ontologien


Bewerbung an:

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Campus-Süd
Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren
Prof. Dr. Andreas Oberweis
Geb. 05.20

76128 Karlsruhe
E-Mail: andreas oberweis∂kit edu

Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir würden uns daher insbesondere über die Bewerbung von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.


Stellenart

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) / Doktorand(in)

Link PDF

Download (pdf)

Ausschreibende(r)

Gunther Schiefer

Forschungsgruppe

Betriebliche Informationssysteme

Bewerbungsfrist

30. September 2021





Bewerbung an:

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Campus-Süd
Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren
Prof. Dr. Andreas Oberweis
Geb. 05.20

76128 Karlsruhe
E-Mail: andreas oberweis∂kit edu

Das KIT legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir würden uns daher insbesondere über die Bewerbung von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.