Stage-oe-small.jpg

Thema3136

Aus Aifbportal
Version vom 7. Oktober 2011, 08:46 Uhr von Awa (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche



Linked Open Data für das Internet der Energie


Sebastian Richter



Informationen zur Arbeit

Abschlussarbeitstyp: Bachelor
Betreuer: Andreas Wagner
Forschungsgruppe: Wissensmanagement

Archivierungsnummer: 3136
Abschlussarbeitsstatus: Abgeschlossen
Beginn: 11. April 2011
Abgabe: 11. August 2011

Weitere Informationen

Das Energienetz der Zukunft wird sich stark von seiner heutigen Realisierung unterscheiden. Insbesondere wird es mehr dezentrale Energieeinspeisung und zunehmend flexibel und intelligent reagierende Verbraucher geben. Um diese dynamische Infrastruktur effizient betreiben und koordinieren zu können, bedarf es einer besseren Integration und einer einheitliche Kommunikationsinfrastruktur – dem sog. Internet der Energie.

Web-Technologien ermöglichen die flexible Kopplung und Entkopplung einzelner Komponenten. Ein ungelöstes Problem betrifft die Semantik des Datenaustausches – diese könnte durch Einsatz von semantischen Sprachen, bspw. RDF(S) in Kombination mit Linked Open Data, modelliert werden.


Ausschreibung: Download (pdf)