Stage-oe-small.jpg

Tobias Käfer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aifbportal
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 11: Zeile 11:
 
|Raum=5A-10
 
|Raum=5A-10
 
|Bild=Kaefer passbild.gif
 
|Bild=Kaefer passbild.gif
|Info=Dynamische Daten im Semantischen Web stehen im Zentrum meiner Arbeit. Ich erforsche formale Ansätze um die Dynamik von Linked Data zu beschreiben. In einem geeigneten Ansatz kann man Algorithmen, deren Zustand in Linked Data gehalten wird, spezifizieren. Mit anderen Worten: ein geeigneter Ansatz erlaubt es, Agenten für das Web zu definieren, die Aufgaben automatisiert erledigen. Ich betrachte Workflow-Sprachen um einfacher Agenten zu definieren. Darüberhinaus analysiere ich dynamisches Linked Data aus dem Web um herauszufinden ob derartige formale Ansätze funktionieren können.
+
|Info=Dynamische Daten im Semantic Web stehen im Zentrum meiner Arbeit. Dazu erforsche ich Ansätze, um eine Brücke zwischen der Modellierung von Verhalten (z.B. aus der Künstlichen Intelligenz, der Geschäftsprozessmodellierung oder dynamischen Systemen) und Web-Technologien aus dem Bereich der Wissensrepräsentation (RDF) und dem Datenzugriff (HTTP) zu schlagen. Meine Forschungsergebnisse ermöglichen z.B. neuartige Assistenzsysteme sowie die Orchestrierung von Diensten und Geräten für das Internet der Dinge/Industrie 4.0, Web Services oder Cyber-Physische Systeme.
  
 
Auf [http://github.com/kaefer3000 Github] veröffentliche ich u.a. Code, der Web-Schnittstellen (Read-Write Linked Data, d.h. der Kombination von REST + Linked Data) zu Systemen, IoT Sensoren, Aktuatoren und Diensten bereitstellt
 
Auf [http://github.com/kaefer3000 Github] veröffentliche ich u.a. Code, der Web-Schnittstellen (Read-Write Linked Data, d.h. der Kombination von REST + Linked Data) zu Systemen, IoT Sensoren, Aktuatoren und Diensten bereitstellt

Version vom 22. Februar 2019, 14:53 Uhr

Kaefer passbild.gif
  • Dipl.-Wi.-Ing. Tobias Käfer

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Tel.:+49 721 608 4 6558
  • Email: tobias kaefer∂kit edu
  • Raum: 5A-10 (Geb. 05.20)

Dynamische Daten im Semantic Web stehen im Zentrum meiner Arbeit. Dazu erforsche ich Ansätze, um eine Brücke zwischen der Modellierung von Verhalten (z.B. aus der Künstlichen Intelligenz, der Geschäftsprozessmodellierung oder dynamischen Systemen) und Web-Technologien aus dem Bereich der Wissensrepräsentation (RDF) und dem Datenzugriff (HTTP) zu schlagen. Meine Forschungsergebnisse ermöglichen z.B. neuartige Assistenzsysteme sowie die Orchestrierung von Diensten und Geräten für das Internet der Dinge/Industrie 4.0, Web Services oder Cyber-Physische Systeme.

Auf Github veröffentliche ich u.a. Code, der Web-Schnittstellen (Read-Write Linked Data, d.h. der Kombination von REST + Linked Data) zu Systemen, IoT Sensoren, Aktuatoren und Diensten bereitstellt

Offene Abschlussarbeitsthemen:
 Titel
Thema4513Kausalität und physikalisches Wissen in Wissensgraphen für KI-Assistenzsysteme
Thema4514Kommunizierende persönliche KI-Assistenten
Thema4714Identitäten in dezentralen Informationssystemen

Weitere Themen aus den Bereichen IoT, Linked Data, Microservices, REST, dynamische Systeme sind nach Absprache möglich.




Tools

LDSpider, Linked Data-Fu, Nxparser


Datasets

BTC, Dynamic Linked Data Observatory data set


Aktive Projekte
Transparent.png

DKG
Externer Link: https://www.cost.eu/actions/CA19134/

Transparent.png

DataScore
Externer Link: https://datascore.int.kit.edu/

Kiglis logo.png

KIGLIS

Software-Campus-Logo.png

Software Campus
Externer Link: http://www.softwarecampus.de

Transparent.png

TraPS





Forschungsgebiete
Semantische Technologien, Wissensrepräsentation, Informationssysteme, Agentensysteme, Workflow-Management, Big Data, Internet of Things, Künstliche Intelligenz, Data Science, Blockchain







Tobias Käfer in DBLP