Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

Audriga

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

audriga cloud information logistics


Kontaktperson: Frank Dengler

http://www.audriga.com



Projektstatus: aktiv


Beschreibung

audriga hilft Nutzern beim Umzug ihrer Groupware-Daten wie zum Beispiel E-Mails, Bildern oder Dateien zwischen Cloud-Anbietern. Dies geschieht auf Basis eines sicheren, schnellen und einfach zu bedienenden Umzugsdienstes, der sich mit verschiedenen Cloud-Anbietern verbindet und die Groupware-Daten des Nutzers direkt umzieht. audriga hat eine flexibel skalierbare Plattform entwickelt, die auch große Datenmengen effizient verarbeiten kann. Dabei legt audriga einen besonderen Fokus auf IT-Sicherheit, die durch die Einhaltung europäischer Datenschutzregelungen und internationaler Sicherheitsnormen gewährleistet wird.

Die audriga GmbH ist ein Start-up des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und des FZI Forschungszentrum Informatik. Sie wird unterstützt durch Prof. Dr. Stefan Tai, Lehrstuhlinhaber am KIT und Direktor am FZI, die Abteilung Innovationsmangement des KIT, das Centrum für Innovation und Entrepreneurship (CIE) und durch die Deutsche Bundesregierung und die EU im Rahmen des Programms EXIST - Existenzgründungen aus der Wissenschaft. Das Geschäftskonzept von audriga wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem im Rahmen der Venture Lounge "Hightech & Software/SaaS" und mit dem Gründerpreis IKT Innovativ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.


Involvierte Personen
Frank DenglerHans-Jörg HappelThomas KingStefan Tai


Informationen

von: 1 September 2011
bis: k.A.


Partner

FZI, audriga GmbH


Forschungsgruppe

Ökonomie und Technologie der eOrganisation


Forschungsgebiet

Cloud Computing





Publikationen zum Projekt
article
 - inproceedings
 - book
 - incollection
 - booklet
 - proceedings
 - phdthesis
 - techreport
 - deliverable
 - manual
 - misc
 - unpublished






Lehre und Forschung

Links

-->