Home |  ENGLISH |  Kontakt |  Impressum |  Anmelden |  KIT

Lehre/BizMo

Aus Aifbportal

Wechseln zu: Navigation, Suche

Seminar "Developing IT-based Business Models"


Das Seminar „Developing IT-based Business Models” dreht sich rund um das Thema Entrepreneurship im IT-Bereich. Eine spannende Mischung aus eigenen Ideen, Arbeit im Team und Austausch mit Experten.


Anmeldung

Die Anmeldung für das Seminar im WS2017/2018 läuft vom 1. September bis zum 1. Oktober über das WiWi-Portal.


Termine

Dienstags 17:30 - 19:00 Uhr, Raum 1C-01, Geb. 5.20, an den unten aufgelisteten Terminen. Geplante Themen und Vorträge sind - vorbehaltlich terminlicher/inhaltlicher Änderungen - ebenfalls genannt.

  • 17.10.2017
    • Kickoff the Developing IT-based Business Models Seminar
      Sebastian Bader / Maria Maleshkova (AIFB)
  • 24.10.2017, 31.10.2017
    • ** Kein Seminar
  • 07.11.2017
    • Business Ideas
      BizMo-Teams
  • 14.11.2017
    • tbd
  • 21.11.2017
    • tbd
  • 28.11.2017
    • tbd
  • 05.12.2017
    • tbd
  • 12.12.2017
    • tbd
  • 19.12.2017
    • Investor Pitches (Draft)
      BizMo-Teams
  • 26.12.2017, 02.01.2018
    • Kein Seminar
  • 09.01.2018
    • tbd
  • 16.01.2018
    • tbd
  • 23.01.2018
    • Elevator Pitch + Current State of the Business Model and Plan
      BizMo-Teams
  • 30.01.2018
    • tbd
  • 06.02.2018
    • Investor Pitches (Final)
      BizMo-Teams


Was erwartet dich?

Herausforderung

Wir erwarten von dir nicht weniger als eine Geschäftsidee mit deinem Team zu einem Business Model zu entwickeln und darauf aufbauend einen Business Plan zu erstellen. Es gibt keine statische Aufgabe, die abzuarbeiten ist. Der thematische Rahmen steht: IT. Die Idee? Der Business Plan? Der Weg dahin? Alle diese Dinge entwickeln sich dynamisch während des Seminars in deinem Team, in Feedback-Runden, oder in Pitches. Und nach dem ersten Business Plan und dem Seminar, nach dieser ersten Herausforderung?

Expertenwissen

Über den gesamten Zeitraum des Seminars hinweg organisieren wir eine Vortragsreihe externer Experten, die über ihre Erfahrungen rund um das das Thema Entrepreneurship berichten. Dabei wird versucht ein möglichst breites Spektrum an Dozenten zu erhalten, von Antragstellern in Programmen zur Gründungsförderung über Gründer junger Startups bis hin zu Führungspersönlichkeiten gestandener Unternehmen. Dazu Experten aus der Wirtschafts- und Gründungsförderung, Steuer- und Unternehmensrecht, oder auch ehemalige Gründer, die ihr Startup verkauft haben oder deren Idee sich als nicht erfolgreich erwiesen hat.

Kontakte

Wir bieten dir eine kompakte Übersicht über vorhanden Initiativen zur Gründungsförderung am KIT, in der Region und durch nationale Förderprogramme. Dazu die passenden Kontakte und Anlaufstellen, zum Teil vertreten durch Dozenten während des Seminars. Möchtest du dich oder dein Team sich während des oder nach dem Seminar intensiver mit dem Thema beschäftigen, so ist entsprechende Kompetenz in Reichweite.


Was erwarten wir?

Teamarbeit

Eine Geschäftsidee zu entwickeln, zu einem Business Model zu reifen und darauf einen Business Plan zu erstellen erfolgt im Team. Du wirst eventuell jemanden im Team kennen, aber möglicherweise auch mit jemand unbekanntem zusammenarbeiten. Lerne die Stärken und Schwächen deiner Mitarbeiter, organisiere dich im Team und bring es gemeinsam mit den anderen zum Erfolg.

Engagement

Leiste Feedback und erhalte Feedback. Dieses Seminar lebt davon, dass eine Geschäftsidee hinterfragt und verteidigt wird. Wir bieten die Möglichkeit regelmässig im Plenum die Ideen und Zwischenstände vorzustellen und sich den Fragen der anderen zu stellen. Nicht nur wir, sondern auch du, geben bei anderen Teams Feedback.

Anwesenheit

Nichts ist deprimierender als einen Vortrag vorzubereiten und zu halten und keiner hört hin. Dies möchten wir nicht nur unseren externen Gäste sondern auch dir selbst nicht zumuten. Anwesenheit ist daher, ausser mit triftigem Grund, Pflicht.


Dozenten

Bei Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an Sebastian Bader oder Maria Maleshkova.


Historie

Möchtest du einen Eindruck davon bekommen, was für Vorträge wir organisieren? Die Historie des Seminars kann dir dabei helfen.